Reinigungsdienstleistung (Unterhalts-, Grund-, Vertretungs- und Ferienreinigung) an Objekten des Landkreises Eichsfeld in 37308 Heilbad Heiligenstadt

Vergabeart
Offenes Verfahren
Vergabe-ID
2435107
Vergabe­nummer
L21-0163-23
Veröffentlicht am
22.07.2021 10:08 Uhr
Auftrag­geber
Landkreis Eichsfeld - Zentrale Vergabestelle
Angebots-/Teilnahmefrist
19.08.2021 11:30 Uhr

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1) Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Landkreis Eichsfeld - Zentrale Vergabestelle
Postanschrift: Friedensplatz 8
Postleitzahl / Ort: 37308 Heilbad Heiligenstadt
Land: Deutschland
NUTS-Code: DEG06
Kontaktstelle(n): Zentrale Vergabestelle
Telefon: +49 3606650-2050
E-Mail: vergabe@kreis-eic.de
Fax: +49 3606650-9035
Internet-Adresse(n)
Hauptadresse: (URL) https://www.kreis-eic.de
I.2) Gemeinsame Beschaffung
I.3) Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: (URL) https://www.evergabe.de/unterlagen/54321-Tender-17a7b5786c2-233ebd53fd4523d1
Weitere Auskünfte erteilt/erteilen
die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen
elektronisch via: (URL) www.evergabe.de
I.4) Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5) Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung
Abschnitt II: Gegenstand
II.1) Umfang der Beschaffung
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags:
Reinigungsdienstleistung (Unterhalts-, Grund-, Vertretungs- und Ferienreinigung) an Objekten des Landkreises Eichsfeld
Referenznummer der Bekanntmachung: L21-0163-23
II.1.2) CPV-Code Hauptteil
90910000-9
II.1.3) Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4) Kurze Beschreibung:
Reinigungsdienstleistungen für Schulen, Sporthallen und Verwaltungsgebäude im Landkreis Eichsfeld für die Bereiche Worbis mit 9 Standorten und Nordeichsfeld mit 7 Standorten
II.1.5) Geschätzter Gesamtwert
II.1.6) Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: Ja
Angebote sind möglich für: maximale Anzahl an Losen: 2
II.2) Beschreibung
II.2.1) Bezeichnung des Auftrags:
Reinigungsdienstleistungen - Bereich Worbis
Los-Nr: 1
II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s)
CPV-Code Hauptteil: 90910000-9
II.2.3) Erfüllungsort
NUTS-Code:
DEG06
Hauptort der Ausführung:
Objekte im Landkreis Eichsfeld - Bereich Worbis
II.2.4) Beschreibung der Beschaffung
Reinigungsdienstleistungen (Unterhalts-, Grund-, Vertretungs und ferienreinigung) für Schulen, Sporthallen und Verwaltungsgebäude im Landkreis Eichsfeld für den Bereich Worbis mit 9 Standorten
II.2.5) Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6) Geschätzter Wert
II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01.11.2021 Ende: 30.08.2026
Dieser Auftrag kann verlängert werden: Nein
II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: Nein
II.2.11) Angaben zu Optionen:
Optionen: nein
II.2.12) Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: Nein
II.2.14) Zusätzliche Angaben:
II.2) Beschreibung
II.2.1) Bezeichnung des Auftrags:
Reinigungsdienstleistungen - Bereich Nordeichsfeld
Los-Nr: 2
II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s)
CPV-Code Hauptteil: 90910000-9
II.2.3) Erfüllungsort
NUTS-Code:
DEG06
Hauptort der Ausführung:
Objekte im Landkreis Eichsfeld - Bereich Nordeichsfeld
II.2.4) Beschreibung der Beschaffung
Reinigungsdienstleistungen (Unterhalts-, Grund-, Vertretungs und ferienreinigung) für Schulen, Sporthallen und Verwaltungsgebäude im Landkreis Eichsfeld für den Bereich Nordeichsfeld mit 7 Standorten
II.2.5) Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6) Geschätzter Wert
II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01.11.2021 Ende: 30.08.2026
Dieser Auftrag kann verlängert werden: Nein
II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: Nein
II.2.11) Angaben zu Optionen:
Optionen: nein
II.2.12) Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: Nein
II.2.14) Zusätzliche Angaben:
Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben
III.1) Teilnahmebedingungen
III.1.1) Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen, Angabe der erforderlichen Informationen und Dokumente:
III.1.2) Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien, Angabe der erforderlichen Informationen und Dokumente:
Möglicherweise geforderte Mindeststandards:
III.1.3) Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien, Angabe der erforderlichen Informationen und Dokumente:
Möglicherweise geforderte Mindeststandards:
III.1.5) Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2) Bedingungen für den Auftrag
III.2.1) Angaben zu einem besonderen Berufsstand
III.2.2) Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3) Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal
Abschnitt IV: Verfahren
IV.1) Beschreibung
IV.1.1) Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3) Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
Rahmenvereinbarung mit einem einzigen Wirtschaftsteilnehmer
IV.1.6) Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8) Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: Ja
IV.2) Verwaltungsangaben
IV.2.1) Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2) Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag und Ortszeit: 19.08.2021 11:30 Uhr
IV.2.4) Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können
DE
IV.2.6) Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 30.09.2021
IV.2.7) Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 19.08.2021, Ortszeit: 11:30
Ort und Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren: entfällt
Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1) Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: Nein
VI.2) Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
Die elektronische Rechnungsstellung wird akzeptiert
VI.3) Zusätzliche Angaben:
(1) elektronische Angebotsabgabe über die Vergabeplattform: Angebote in Papierform, per eMail oder Fax sind nicht zugelassen.
(2) Die Vergabe unterliegt den Regelungen des ThürVgG.
Hinweis auf §12a ThürVgG:
Nach Aufforderung durch die Zentrale Vergabestelle des Landkreises Eichsfeld hat der Bestbieter vor beabsichtigter Zuschlagserteilung innerhalb der gesetzten Frist die Erklärungen und Nachweise im Sinne des Thüringer Vergabegesetzes vorzulegen. Die Zentrale Vergabestelle weist ausdrücklich darauf hin, dass das Angebot bei nicht fristgerechter Vorlage auszuschließen ist.
VI.4) Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1) Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer beim Thüringer Landesverwaltungsamt
Postanschrift: Jorge-Semprún-Platz 4
Postleitzahl / Ort: 99423 Weimar
Land: Deutschland
VI.4.2) Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
Offizielle Bezeichnung:
Postanschrift:
Postleitzahl / Ort:
VI.4.3) Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4) Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Offizielle Bezeichnung:
Postanschrift:
Postleitzahl / Ort:
VI.5) Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
15.07.2021