Durchführung des LEADERmanagement der RAG Eichsfeld in 37308 Heilbad Heiligenstadt

Vergabeart
Öffentliche Ausschreibung
Vergabe-ID
2491392
Vergabe­nummer
L21-0290-80
Veröffentlicht am
22.11.2021 10:38 Uhr
Auftrag­geber
Landkreis Eichsfeld - Zentrale Vergabestelle
Angebots-/Teilnahmefrist
03.01.2022 11:30 Uhr

Nationale Ausschreibung nach UVgO
Öffentliche Ausschreibung
Vergabenr.
L21-0290-80
1. Zur Angebotsabgabe auffordernde Stelle, Stelle zur Einreichung der Angebote, zuschlagserteilende Stelle:
Name und Anschrift:
Landkreis Eichsfeld - Zentrale Vergabestelle
Friedensplatz 8
37308 Heilbad Heiligenstadt
Deutschland
Telefonnummer:
+49 3606 650-2050
Telefaxnummer:
+49 3606 650-9035
E-Mail-Adresse:
vergabe@kreis-eic.de; Internet-Adresse: https://www.kreis-eic.de
Stelle, bei der die Angebote einzureichen sind:
Siehe oben
Zuschlagserteilende Stelle:
Siehe oben
2. Verfahrensart (§ 8 UVgO):
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
3. Angebote können abgegeben werden:
elektronisch in Textform
elektronisch mit fortgeschrittener Signatur
elektronisch mit qualifizierter Signatur
4. Maßnahmen zum Schutz der Vertraulichkeit und die Informationen zum Zugriff auf die Vergabeunterlagen (§ 29 Abs. 3):
Entfällt (siehe 9.).
5. Art und Umfang sowie Ort der Leistung:
Art der Leistung:
Durchführung des LEADER-Managements einschließlich Einrichtung, Betreibung und Leitung der Geschäftsstelle der RAG Eichsfeld zur Umsetzung der vorhandenen Regionalen Entwicklungsstrategie der LEADER Region (RES)
Menge und Umfang:
Durchführung des LEADER-Managements einschließlich Einrichtung, Betreibung und Leitung der Geschäftsstelle der RAG Eichsfeld zur Umsetzung der vorhandenen Regionalen Entwicklungsstrategie der LEADER Region (RES)
Ort der Leistung:
Landkreis Eichsfeld
Referat Kreisentwicklung
Friedensplatz 8
37308 Heilbad Heiligenstadt
6. Losaufteilung:
Losweise Vergabe:
Nein
Angebote sind möglich für:
die Gesamtleistung
7. Nebenangebote sind
nicht zugelassen
8. Etwaige Bestimmungen über die Ausführungsfrist:
Beginn der Ausführungsfrist:
Ende der Ausführungsfrist: Bemerkung zur Ausführungsfrist:
Ausführungsbeginn: 2 Wochen nach Zuschlagserteilung.
Ausführungsende: 31.12.2022
Der Leistungszeitraum kann um ein weiteres Jahr verlängert werden.
9. Elektronische Adresse, unter der die Teilnahmewettbewerbsunterlagen/Vergabeunterlagen abgerufen werden können:
unter (URL:)
https://www.evergabe.de/unterlagen/54321-Tender-17d38324224-b5ba1000793e846
10. Ablauf der Angebots- und Bindefrist:
Angebote sind einzureichen bis:
03.01.2022 11:30
Ablauf der Bindefrist:
24.02.2022
11. Höhe der etwa geforderten Sicherheitsleistungen:
12. Wesentliche Zahlungsbedingungen:
.
13. Ggf. mit dem Angebot vorzulegende Unterlagen zur Eignungsprüfung des Bewerbers:
siehe Formblatt VHB 124_LD
Bestätigung der Eigenerklärungen durch Vorlage der in der "Eigenerklärung zur Eignung" (Formblatt 124_LD) genannten Bescheinigungen zuständiger Stellen
Unternehmensvorstellung
Referenzen
Es sind Erfahrungen und Referenzen auf folgenden Gebieten nachzuweisen:
(1) Regional- und Wirtschaftsentwicklung,
(2) Regionalmanagement/LEADER-Management,
(3) Finanzmanagement einschließlich Leitung von Geschäftsstellen,
(4) Prozessteuerung,
(5) Moderation,
(6) Öffentlichkeitsarbeit,
(7) Fördermittelmanagement,
(8) Integrierte Ländliche Entwicklungskonzepte,
(9) Regionale Entwicklungskonzepte,
(10) Landwirtschaft/Natur und Umweltschutz,
(11) Tourismus,
(12) Landentwicklung,
(13) Erfahrungen mit Förderinstrumenten des Bundes und des Freistaates Thüringen,
(14) Erfahrungen und Kenntnisse in der Bearbeitung von Projekten nach der LEADER-Methode.
14. Angabe der Zuschlagskriterien:
Der niedrigste Preis
Nein
Wirtschaftlich günstigstes Angebot in Bezug auf die nachstehenden Kriterien:
1 Herangehensweise und Umsetzung, Arbeitsplanung/ Organisation des Managements (50 %), 2 Erfahrungen LEADER- Managements und Beantragung von ELER Fördermitteln (10 %), 3 Preis (40 %)