Los 4 Holzbau

Vergabeart
Offenes Verfahren
Vergabe-ID
2972716
Vergabe­nummer
10_KYF_05-2024-08
Veröffentlicht am
10.06.2024 00:00 Uhr
Auftrag­geber
Landratsamt Kyffhäuserkreis
Angebots-/Teilnahmefrist
23.07.2024 11:00 Uhr

EU-weite Ausschreibung nach VOB
Offenes Verfahren

Vertragspartei und Dienstleister

Beschaffer:
Offizielle Bezeichnung: Landratsamt Kyffhäuserkreis
Registrierungsnummer: DE347874397
Internet-Adresse (URL): http://www.kyffhaeuser.de
Postanschrift: Markt 8
Postleitzahl / Ort: 99706 Sondershausen
NUTS-3-Code: DEG0A
Land: Deutschland
Kontaktstelle: Sachgebiet Hoch- und Tiefbau
E-Mail: g.schreivogel@kyffhaeuser.de
Telefon: +49 3632741-386
Fax: +49 3632741-88380
Art des öffentlichen Auftraggebers: Kommunalbehörden
Haupttätigkeiten des öffentlichen Auftraggebers: Allgemeine öffentliche Verwaltung
Federführendes Mitglied: Ja
Zentrale Beschaffungsstelle, die öffentliche Aufträge oder Rahmenvereinbarungen im Zusammenhang mit für andere Beschaffer bestimmten Bauleistungen, Lieferungen oder Dienstleistungen vergibt/abschließt: Nein
Zentrale Beschaffungsstelle, die für andere Beschaffer bestimmte Lieferungen und/oder Dienstleistungen erwirbt: Nein

Verfahren

Zweck:
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU
Beschreibung:
Interne Kennung: 10_KYF_05-2024-08
Titel: Los 4 Holzbau
Beschreibung: Zimmer- und Holzbauarbeiten, Fenster, Dacharbeiten und Gründach
Art des Auftrags: Bauleistung
Umfang der Auftragsvergabe:
Hauptklassifikation:
CPV-Code Hauptteil: 45214200-2
Weitere CPV-Code Hauptteile: 45000000-7
Weitere CPV-Code Hauptteile: 45422000-1
Weitere CPV-Code Hauptteile: 45260000-7
Ort der Leistungserbringung:
Postanschrift: Burgstrasse 3
Postleitzahl / Ort: 99707 Kyffhäuserland OT Bendeleben
NUTS-3-Code: DEG0A
Land: Deutschland
Ausschreibungsbedingungen:
Ausschlussgründe:
Grund: Mit Insolvenz vergleichbares Verfahren (Konkurs nach nationalem Recht)
Beschreibung: gem. Veröffentlichung
Grenzüberschreitendes Recht:
Verfahren:
Verfahrensart: Offenes Verfahren
Zusätzliche Informationen:

Beschaffungsinformationen (allgemein)

Zweck:
Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren (Vorinformation, ):
Auktionsbedingungen:
Es wird eine elektronische Auktion verwendet: Nein
Vertragsvergabesystem:
Es handelt sich um eine Rahmenvereinbarung: Entfällt
Angaben zum dynamischen Beschaffungssystem: Entfällt
Ausschreibungsbedingungen:
Auswahlkriterien:
Informationen über verspätete Einreichungen:
Nachforderung von Unterlagen: Eine Nachforderung von Unterlagen nach Fristablauf ist nicht ausgeschlossen.
Zusätzliche Informationen: gem. Ausschreibungsunterlagen
Reservierte Teilnahme
Die Teilnahme ist geschützten Werkstätten und Wirtschaftsteilnehmern, die auf die soziale und berufliche Integration von Menschen mit Behinderungen oder benachteiligten Personen abzielen, vorbehalten: Nein
Nebenangebote:
Nebenangebote sind zulässig: Ja
Informationen über Wiederholungen:
Es handelt sich um die Vergabe wiederkehrender Aufträge: Nein
Die Bieter können mehrere Angebote einreichen: Ja
Anforderungen an die Auftragsausführung:
Die Auftragsausführung muss im Rahmen von Programmen für geschützte Beschäftigungsverhältnisse erfolgen: Nein
Elektronische Rechnungsstellung: Ja
Anforderungen:
Die Namen und beruflichen Qualifikationen des zur Auftragsausführung eingesetzten Personals sind anzugeben: Nicht erforderlich
Verfahren nach der Vergabe:
Aufträge werden elektronisch erteilt: Ja
Zahlungen werden elektronisch geleistet: Nein
Organisation, die Angebote entgegennimmt:
oben genannte Kontaktstelle
Angaben zur Einreichung:
Fristen I:
Frist für den Eingang der Angebote: 23.07.2024 11:00 Uhr
Gültigkeit der Angebote:
Sprachen der Einreichung:
Sprachen, in denen Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können: DEU
Informationen über die öffentliche Öffnung:
Datum/Zeitpunkt der Angebotsöffnung: 23.07.2024, 11:00
Einreichungsformat:
Elektronische Einreichung: Ja
Adresse für die Einreichung (URL): https://www.evergabe.de
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter (URL): https://www.evergabe.de/unterlagen/54321-Tender-18fed715c39-730897cda745db1f
Verbindliche Sprachfassung der Vergabeunterlagen: DEU
Ad-hoc Kommunikationskanal:
Organisation, die zusätzliche Informationen bereitstellt:
oben genannte Kontaktstelle
Überprüfung:
Fristen für die Überprüfung:
Überprüfungsstelle:
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer beim Thüringer Landesverwaltungsamt
Registrierungsnummer: 16900334-0001-29
Internet-Adresse (URL): https://landesverwaltungsamt.thueringen.de/wirtschaft/vergabekammer
Postanschrift: Jorge-Semprún-Platz 4
Postleitzahl / Ort: 99423 Weimar
NUTS-3-Code: DEG0A
Land: Deutschland
E-Mail: vergabekammer@tlvwa.thueringen.de
Telefon: +49 361-573321254
Fax.: +49 361-573321059
Organisation, die Überprüfungsinformationen bereitstellt:
Schlichtungsstelle:

Beschaffungsinformationen (speziell)

Zweck:
Beschreibung der Beschaffung:
Beschreibung: Aussenwandfläche 1750m2
Holzfassadenfläche 1200m2
Fensterfläche 550m2
Anzahl Fenster 108 Stk
Deckenfläche 1050m2
Dachfläche gedämmt 1500m2
Dachfläche ungedämmt 292m2
Dachfläche begrünt 100m2
Innenwandfläche 400m2
Umfang der Auftragsvergabe:
Diese Auftragsvergabe ist besonders geeignet für kleine und mittlere Unternehmen (KMU): Nein
Art des Auftrags:
Art der strategischen Beschaffung:
Geschätzte Laufzeit:
Beginn: 19.08.2024 Ende: 14.03.2025
Verlängerung des Vertrags:
Übereinkommen über das öffentliche Beschaffungswesen:
Die Beschaffung fällt unter das Übereinkommen über das öffentliche Beschaffungswesen: Ja
Verwendung von EU-Mitteln:
Die Auftragsvergabe wird zumindest teilweise aus Mitteln der Europäischen Union finanziert: Nein
Zusätzliche Informationen:
Ausschreibungsbedingungen:
Zuschlagskriterien:
Elektronischer Katalog:
Elektronischer Katalog: Nein