eVergabe.de – Aktuell. Schnell. Einfach.

Überprüfung ortsveränderliche elektrische Geräte u. a. in 04103 Leipzig

Beschränkte Ausschreibung nach VOB/A (National)

Vergabe-ID: 2238943

Auftraggeber
Handwerkskammer zu Leipzig
Ausführungsfrist
Termin in Kalender eintragen01.08.2020 bis 30.09.2020. zusätzliche Absprachen erfolgen nach Beauftragung
Teilnahmefrist
10.07.2020 12:00 Uhr

Ausgeschriebene Leistung:

Überprüfung von insgesamt ca. 6.300 Stück ortsveränderlichen elektrischen Geräten, zugeordnet zu verschiedenen Gewerken und Bereichen, Bürotechnik und Betriebsmittel nach BGV A3, Ausführung bereichsweise/werkstattweise, nach terminlicher Vorabstimmung durch den AG mit den Ausbildern; Lieferung und Kleben der Prüfmarken; Erstellung der Dokumentation in Daten- und Papierform; Überprüfung von ca. 70 Stück elektrischen Schweißgeräten zusätzlich nach BGV A3 und IEC 60974-4
  1. Leipzig Dresdner Straße 11/13
    04103 Leipzig, Sachsen

  2. Borsdorf Steinweg 3
    04451 Borsdorf, Sachsen

  3. Grimma Schulstraße 67
    04668 Grimma, Sachsen

Bekanntmachungs-ID: 2726476

a) Auftraggeber: Offizielle Bezeichnung: Handwerkskammer zu Leipzig; Bereich/Abteilung: Technik / Allgemeine Verwaltung; Straße, Hausnummer: Steinweg 3; Postleitzahl: 04451; Ort: Borsdorf; Land: DE; Telefon: +49 3429130170; Fax: +49 3429186590; Internet-Adresse: www.hwk-leipzig.de; E-Mail: verwaltung.btz@hwk-leipzig.de
b) Vergabeart: Beschränkte Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb
c) Angebote können schriftlich oder elektronisch abgegeben werden.
d) Art des Auftrages: Maßnahme: Überprüfung der ortsveränderlichen elektrischen Geräte der Handwerkskammer zu Leipzig
e) Ort(e) der Ausführung: Offizielle Bezeichnung: Handwerkskammer zu Leipzig; Straße, Hausnummer: Dresdner Straße 11/13; Postleitzahl: 04103; Ort: Leipzig; Land: DE; Offizielle Bezeichnung: Handwerkskammer zu Leipzig; Straße, Hausnummer: Steinweg 3; Postleitzahl: 04451; Ort: Borsdorf; Land: DE; Offizielle Bezeichnung: Handwerkskammer zu Leipzig; Straße, Hausnummer: Schulstraße 67; Postleitzahl: 04668; Ort: Grimma; Land: DE
f) Art und Umfang der Leistung: Überprüfung von insgesamt ca. 6.300 Stück ortsveränderlichen elektrischen Geräten, zugeordnet zu verschiedenen Gewerken und Bereichen, Bürotechnik und Betriebsmittel nach BGV A3, Ausführung bereichsweise/werkstattweise, nach terminlicher Vorabstimmung durch den AG mit den Ausbildern; Lieferung und Kleben der Prüfmarken; Erstellung der Dokumentation in Daten- und Papierform

Überprüfung von ca. 70 Stück elektrischen Schweißgeräten zusätzlich nach BGV A3 und IEC 60974-4
g) Es werden keine Planungsleistungen gefordert
h) Aufteilung in mehrere Lose: nein
i) Ausführungsfristen: Beginn: 01.08.2020, Ende: 30.09.2020, zusätzliche Absprachen erfolgen nach Beauftragung
j) Gegebenenfalls Angaben nach § 8 Absatz 2 Nummer 3 zur Nichtzulassung von Nebenangeboten: Nebenangebote sind nicht zugelassen. -
k) Gegebenenfalls Angaben nach § 8 Absatz 2 Nummer 4 zur Nichtzulassung der Abgabe mehrerer Hauptangebote: Entfällt, da die Abgabe mehrerer Hauptangebote zugelassen ist.
l) Stelle, bei der die Vergabeunterlagen angefordert werden können: Die Vergabeunterlagen werden auf der Vergabeplattform eVergabe.de bereitgestellt. Ein unentgeltlicher Abruf ohne Registrierung ist möglich unter https://www.evergabe.de/unterlagen/2238943/zustellweg-auswaehlen.
m) Kosten für Vervielfältigungen der Vergabeunterlagen: entfällt
n) First für den Eingang der Anträge auf Teilnahme: 10.07.2020, 12:00 Uhr; Die Anträge sind zu richten an:Offizielle Bezeichnung: Handwerkskammer zu Leipzig; Bereich/Abteilung: Technik / Allgemeine Verwaltung; Straße, Hausnummer: Steinweg 3; Postleitzahl: 04451; Ort: Borsdorf; Land: DE; Telefon: +49 3429130170; Fax: +49 3429186590; Internet-Adresse: www.hwk-leipzig.de; E-Mail: verwaltung.btz@hwk-leipzig.de; Die Aufforderung zur Angebotsabgabe wird spätestens abgesandt am: 13.07.2020
o) Frist für den Eingang der Angebote: 24.07.2020, 12:00 Uhr; Bindefrist: 31.08.2020
p) Elektronische Angebote sind auf der Vergabeplattform eVergabe.de abzugeben. Schriftliche Angebote (Papierform) sind zu richten an: siehe Buchstabe a).
q) Angebote sind abzufassen in: Deutsch
r) Zuschlagskriterien, sofern diese nicht in den Vergabeunterlagen genannt werden und gegebenenfalls deren Gewichtung: Die Zuschlagskriterien sind in den Vergabeunterlagen genannt.
s) Eröffnungstermin: Datum: 27.07.2020, 10:00 Uhr; Ort: Bildungs- und Technologiezentrum, 04451 Borsdorf, Steinweg 3, Verwaltungsgebäude B2, Büro 0.04, Allgemeine Verwaltung; Personen, die anwesend sein dürfen: Bieter oder deren Bevollmächtigte
t) Sicherheiten: Festlegung folgt vor Beauftragung
u) Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen: VOB 4.14 Zusätzliche Vertragsbedingungen
VOB 4.13 Besondere Vertragsbedingungen
v) Rechtsform einer Bietergemeinschaft: nicht angegeben
w) Verlangte Nachweise für die Beurteilung der Eignung: VOB 4.1 Angebotsaufforderung
VOB 4.28 Eigenerklärung zur Eignung
VOB 4.5 Angebotsschreiben
VOB 4.26 Vereinbarung zur Einhaltung tarifvertraglicher und öffentlich-rechtlicher Bestimmungen
x) Vergabenachprüfstelle: Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer des Freistaates Sachsen bei der Landesdirektion Sachsen; Postleitzahl: 04013; Ort: Leipzig; Land: DE; Postfach: 101364; E-Mail: post@lds.sachsen.de

Veröffentlichung der Bekanntmachung auf eVergabe.de vom 29.06.2020 bis 10.07.2020

nach oben