Verlegung - 30 kV-Trasse im Spülbohrverfahren in 60313 Frankfurt am Main | eVergabe.de nach unten

Verlegung - 30 kV-Trasse im Spülbohrverfahren in 60313 Frankfurt am Main

EU-Auftragsbekanntmachung (EU-weit)

Vergabe-ID: 960235

Auftraggeber
Ausschreibung freischalten
Ausführungsfrist
Ausschreibung freischalten
Angebotsfrist
22.09.2016
Teilnahmeanträge elektronisch und in Papierform zulässig

Ausgeschriebene Leistung:

Im Zuge der Errichtung einer neuen 30kV-Netzanbindung wird der überwiegende Teil einer ca. 3,5 km langen Neubautrasse im HDD-Verfahren (Spülbohrverfahren) mit Teilbohrungen bis zu einer maximalen Gesamtlänge von ca. 500 m Länge verlegt. In den Bauabschnitten mit HDD-Bohrungen werden 2 Parallelbohrungen ausgeführt, die einen Lage- und...
  1. Frankfurt am Main
    60313 Frankfurt am Main, Hessen

Bekanntmachungs-ID: 951359

Ausschreibung freischalten

Kennzeichen: 062490034 Veröffentlichung der Ausschreibung auf eVergabe.de vom 05.09.2016 bis 22.09.2016

Merken Drucken PDF Weiterleiten

Persönliche Notiz

Vergabeunterlagen

Nach Freischaltung der Ausschreibung lesen Sie hier, wo Sie die Vergabeunterlagen anfordern können.

Ein Produkt der SDV Vergabe GmbH

nach oben