Auftrag Steckbrief

Patienten-Bustransport in 14059 Berlin

Beförderung von Rehabilitanden der Deutschen Rentenversicherung Berlin-Brandenburg mit Reisebussen von Berlin in die Rehaklinik Lautergrund in 96231 Bad Staffelstein und in umgekehrter Richtung.

Frist
13.12.2016 (Angebotsfrist)
Ausführungsort
Berlin

Schülerbeförderung verhaltensauffälliger Schüler/innen in 01099 Dresden

Art der Leistung: Schülerbeförderung mit Begleitperson von verhaltensauffälligen und sonstiger Schülerinnen und Schüler zu verschiedenen Schulen im Stadtgebiet der Landeshauptstadt Dresden (Los X_18). Menge und Umfang: Schultägliche Schülerbeförderung mit Begleitperson (Hin- und Rückfahrt) von Schülerinnen und Schülern, welche eine Extrabeförder...

Frist
06.12.2016 (Angebotsfrist)
Ausführungsort
Dresden

Personenbeförderung von Patienten (Krankentransport) in 02943 Weißwasser

Personenbeförderung von Patienten sitzend, liegend oder im Tragestuhl vom Kreiskrankenhaus Weißwasser nach umliegenden Einrichtungen zur weiteren Diagnostik und ggf. Rückführung der Patienten.

Frist
06.01.2017 (Angebotsfrist)
Ausführungsort
Weißwasser

Rahmenvereinbarung zur Schülerbeförderung in 99084 Erfurt

Schultägliche Schülerbeförderung für die Landeshauptstadt Erfurt Stadtgebiet Erfurt sowie zum Blindeninstitut Schmalkalden (1 Strecke) von derzeit 180 lern-, geistig- und körper- behinderten sowie hörgeschädigten Schülern zu 15 Schulstandorten. Die Ausschreibung beinhaltet Los 1 bis 40. Alle Lose beinhalten eine tägliche Hin- und Rückfahrt zwisc...

Frist
06.12.2016 (Angebotsfrist)
Ausführungsort
Erfurt

Beförderung von Schülern in 06108 Halle (Saale)

Sonderbeförderung von Schülern im Freigestellten Schülerverkehr; Los 1 Beförderung von insgesamt 20 Schülern zu 4 Schulen nach Halle (Saale), Landesbildungszentrum für Körperbehinderte, Landesbildungszentrum für Hörgeschädigte Albert Klotz, Landesbildungszentrum für Blinde und Sehbehinderte Hermann Helmholtz, FÖS für Sprachentwicklung Albert Lie...

Frist
09.01.2017 (Angebotsfrist)
Ausführungsort
Halle (Saale)

Ausschreibungen zu Schülerbeförderung

Dienstleistungsaufträge für Personen- und Schülerbeförderung werden häufig zu jedem neuen Schuljahr ausgeschrieben. Für jede Schulbuslinie wird dann ein separater Vertrag mit einer einjährigen Laufzeit und einer Verlängerungsoption abgeschlossen. Bei dieser Betrachtungsweise und einem jährlichen Auftragsvolumen wird teilweise der Schwellenwert zur europaweiten Ausschreibung erreicht.

An die Übernahme der Schülerbeförderung sind teilweise besondere Bedingungen geknüpft bspw. soll ein Schülertransport in Pkw und Kleinbussen mit einer Beförderungskapazität von max. 25 Personen erfolgen. Die Vergabeunterlagen geben Aufschluss darüber. Auftragnehmer müssen meist bei Angebotsabgabge diverse Nachweise erbringen bspw. ein Nachweis der entsprechenden Berufshaftpflichtversicherung oder eine Eigenerklärung, dass die für den Einsatz geplanten Fahrzeuge, den Bestimmungen der StVO, der StVZO und der BOKraft entsprechen. Denn Auftraggeber von Schulfahrten haben Interesse daran, dass diese nur von zuverlässigen Beförderungsunternehmen durchgeführt werden.

Ein Produkt der SDV Vergabe GmbH

nach oben