eVergabe.de – Aktuell. Schnell. Einfach.

Was ist Print-on-Demand (PoD)?

Print-on-Demand (PoD) ist seit den 1990er Jahren ein verwendetes Publikationsverfahren von digitalen Druckerzeugnissen. Die digitalen Daten werden erzeugt und bei Bedarf auf Bestellung ausgedruckt. Im Vergabebereich werden teilweise noch die Vergabeunterlagen nach erfolgter Bestellung ausgedruckt und an die Bewerber versendet. Die Bewerberlisten werden sicher an die zuständige Vergabestelle (VSt) geschickt. Das Verfahren verliert im Umfeld der Auftragsvergabe immer mehr an Bedeutung, da mit Einführung der elektronischen Vergabe kaum noch Vergabeunterlagen in Papierform angeboten werden. 


 

Mit eVergabe.de schreiben Sie Ihre Aufträge elektronisch aus. Ein Print-on-Demand Service benötigen Sie hierfür nicht.

Öffentlichen Auftrag vergeben

Gewerblichen Auftrag vergeben

 


 

 


Glossar (Lexikon)

Erfahren Sie mehr über eVergabe.de!

Rufen Sie uns an:

  0351 41093-1444

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8:00 bis 17:00 Uhr.

Unsere Kundenberater/innen helfen Ihnen gerne weiter.

nach oben