Webinar: Die ordnungsgemäße Nachforderung - Was ist zu beachten?

Damit Du weiterhin mit Nachforderungen sicher und effektiv umgehst, vermittelt Dir unsere Referentin fachliche Kenntnisse der Gesetzeslage und schaut dabei auf die Rechtsprechung.

“Fehlt diese Unterlage wirklich?“, „Muss ich jetzt nachfordern?“ und "Was darf ich überhaupt nachfordern?" Diese oder ähnliche Fragen entstehen häufig im Rahmen von Angebotsprüfungen bei Ausschreibungen. Wann und wie diese geklärt werden können, verursacht bei vielen große Unsicherheit. Dies ist nicht verwunderlich, bereits der Inhalt der Vergabevorschriften gibt hier eine Vielzahl von klärungsbedürftigen Begriffen vor, die auch durch die Entscheidungen der Vergabekammern nur eine gewisse Klärung erfahren. Um eine Nachforderung sicher und effektiv zu handhaben, vermitteln wir Dir die fachlichen Kenntnisse der Gesetzeslage an Beispielen der bislang ergangenen Rechtsprechung.


Lektionen

  • Die Nachforderung in den vergaberechtlichen Vorschriften

    • Voraussetzungen

    • Auswirkungen auf die Vorbereitung der Ausschreibung

  • Unterschied von unternehmens- und leistungsbezogenen Unterlagen

  • Mögliche Arten der Nachforderung

  • Durchführung der Nachforderung - Fristen und Folgen

  • Abgrenzung zur Angebotsaufklärung


Zielgruppen

  • Auftragnehmer
  • Auftraggeber
  • Berater
  • Prokuristen

Allgemeine Informationen

Die Dauer dieses Webinars ist circa 120 Minuten.
Du erhältst drei Arbeitstage vor dem Webinar einen Link mit den Einwahldaten.

Mit der Teilnahme am evergabe.de-Webinar erhältst Du ein Zertifikat als Beleg Deiner neu erworbenen Kompetenzen. Im Teilnehmerpreis enthalten sind zudem die Präsentationsunterlagen, die Du im Nachgang digital erhältst. Wir sichern Dir durch eine begrenzte Teilnehmerzahl den Fokus auf die beschriebenen Inhalte zu. Im direkten Kontakt mit dem Referenten erhältst Du – mittels Chatfunktion oder im Dialog – Antworten auf Deine Fragen.

Kostenfreie Stornierungen sind bis zwei Wochen vor Webinartermin möglich. Danach kann in Vertretung ein anderer Teilnehmer angemeldet werden. Die Stornoerklärung bedarf der Schriftform. Wir bitten um Verständnis, dass wir uns die Absage des Webinars, zum Beispiel bei zu geringer Teilnehmerzahl oder Ausfall des Dozenten, vorbehalten.

Technische Details:
Zur Teilnahme am Webinar wird ein Desktop-PC, Laptop oder anderes mobiles Endgerät benötigt.

Buchungsoptionen

Id *

Preis

169

ohne Tarif

Mit einem Tarif 15% sparen. Jetzt buchen

139

mit Tarif

pro Teilnehmer & Seminar zzgl. gesetzl. MwSt.


Für eine Buchung bitten wir Sie, sich direkt an den Veranstalter zu wenden:
Veranstalter:
Telefon:
E-Mail:

Kein passender Termin dabei?

Wir benachrichtigen Sie, sobald es neue Termine zu diesem Thema gibt!