nach unten

Architekten- und Ingenieurrecht – Aktuelle Rechtsprechung und Bauvertragsrecht 2018

19.09.2018 (Mittwoch), 08:30-16:30 Uhr, Dresden

Referent Volker Schmidt

Referent/in: Volker Schmidt
Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht

Das Architekten- und Ingenieurrecht unterliegt einer ständigen Entwicklung. Im Jahr 2013 wurde die HOAI völlig neu gefasst. Hierzu gab es in den vergangenen Jahren erste Rechtsprechung, die in der Praxis umgesetzt werden muss. Mit der Reform des Bauvertragsrechts zum 1.1.2018 wird das Architekten- und Ingenieurrecht erneut reformiert. Für die Vertragsparteien wird ein Sonderkündigungsrecht nach Erstellung einer Planungsgrundlage eingeführt. Durch einen gesetzlichen Anspruch auf eine Teilabnahme der Architekten- und Ingenieurleistungen nach der Bauausführung kommt es eventuell zu einer Verbesserung der Rechtsstellungsstellung für die Architekten und Ingenieure. Zudem wird es zukünftig gesetzliche Anordnungsrechte des Auftraggebers für Leistungsänderungen gegenüber den Architekten und Ingenieuren geben. Und auch das brisante Thema der gesamtschuldnerischen Haftung der Architekten und Ingenieure mit den bauausführenden Unternehmen hat der Gesetzgeber aufgegriffen und neu geregelt.

Das Seminar befasst sich mit aktuellen Themen rund um das Honorar und die Haftung. Anhand von konkreten Praxisbeispielen werden die aktuelle Rechtsprechung zur HOAI 2013 und die Auswirkungen der Reform des Bauvertragsrechts beleuchtet.


Mittwoch, 19.09.2018, 08:30 – 16:30 Uhr
SDV Vergabe GmbH, Tharandter Straße 35, 01159 Dresden


Bringen Sie einen oder mehrere Kollegen mit!

Für jede weitere Anmeldung zum Seminar erhalten Sie ab dem 2. Teilnehmer 10% Rabatt auf den Seminarpreis.
Melden Sie sich an! Die Teilnehmerzahl ist begrenzt!

Besprechen Sie im Seminar die wesentlichen Änderungen und erhalten dabei Lösungsmöglichkeiten für alltägliche Situationen, die unmittelbar angewendet werden können:

  • Überblick über die Struktur der HOAI 2013 und wesentliche Änderungen
  • Bauvertragsrecht 2018: Sonderkündigungsrecht nach Erstellung einer Planungsgrundlage, Anordnungsrechte des AG, gesamtschuldnerische Haftung
  • Baukosten und Termine – Vertragspflichten des Planers
  • Honorar bei Zusatzleistungen, bei Besonderen Leistungen, bei Beratungsleistungen und bei Planungsänderungen
  • Bauen im Bestand: Umbauzuschlag und anrechenbare Kosten vorhandener Bausubstanz
  • Honorarstreitigkeiten bei Planungszeit- bzw. Bauzeitverlängerungen
  • Vertragsgestaltung, Abnahme und Schlusszahlung

SDV Vergabe GmbH, Tharandter Straße 35, 01159 Dresden

Zum Seminar erhalten Sie von uns ein umfangreiches Seminarskript und ein Teilnahmezertifikat. Im Seminarpreis enthalten sind Getränke und ein Imbiss.

Parken
Es stehen im Gelände Parkplätze zur Verfügung. Wir weisen Sie allerdings darauf hin, dass wir Ihnen keinen Parkplatz zusichern können und bitten Sie daher ein paar Minuten früher anzureisen, um ggf. in den Seitenstraßen eine Parkmöglichkeit zu finden.

Anreise
PKW Autobahn A4 – Abfahrt Dresden Altstadt, Meißner Landstraße, Cossebauder Straße, Emerich-Ambros-Ufer, Columbusstraße, Tharandter Straße
PKW Autobahn A17 – Abfahrt Dresden Gorbitz, Kesselsdorfer Straße, Tharandter Straße

S-Bahn – Haltepunkt Freiberger Straße, Haltepunkt Dresden-Plauen

Straßenbahn – Linie 6, 7 und 12 bis Tharandter Straße

Bus – Linie 61 bis Tharandter Straße, Bus – Linie 63 bis Clara-Viebig-Straße

Die Reservierung der Teilnehmerplätze erfolgt nach der Reihenfolge der Buchung. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung. Bei kurzfristigen Seminaranmeldungen, d. h. bei Anmeldungen, die kürzer als 14 Tage vor Seminarbeginn erfolgen, ist die Seminargebühr am Veranstaltungstag fällig. Kostenfreie Stornierungen sind bis zwei Wochen vor Seminartermin möglich. Danach ist das volle Entgelt zu entrichten. Die Stornoerklärung bedarf der Schriftform. Die Vertretung eines angemeldeten Teilnehmers ist möglich. Wir bitten um Verständnis, dass wir uns die Absage von Seminaren, z. B. bei zu geringer Teilnehmerzahl oder bei Ausfall eines Dozenten, höherer Gewalt oder gleichartigen Gründen, vorbehalten müssen. Bei Absage erstatten wir umgehend die bezahlte Teilnehmergebühr.

Preis pro Teilnehmer und Seminar
€ 269
zzgl. gesetzl. MwSt.

Seminaranmeldung

Auftraggeber

Ansprechpartner/in

Teilnehmende Person(en)

Teilnehmer



Zur Liste aller Seminare für Auftraggeber

Sie interessieren sich für Seminare?

 

Kundendienst

Für Sachsen-Anhalt und Thüringen:
0345 1226-0114

Für Sachsen und andere Bundesländer:
0351 41093-1411

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8:00 bis 17:00 Uhr.

 

Ein Produkt der SDV Vergabe GmbH

nach oben