Webinar: Neue HOAI 2021 – Auswirkungen auf Abrechnung und Vertragsgestaltung

Der Gesetzgeber musste nach dem EuGH-Urteil vom 4.7.2019 reagieren und die HOAI reformieren. Der Entwurf zur „Ersten Verordnung zur Änderung der Honorarverordnung für Architekten und Ingenieure“ wurde am 16.9.2020 vom Bundeskabinett verabschiedet. Nachdem Anfang Oktober 2020 der Bundestag dem Entwurf zur neuen HOAI 2021 zugestimmt hatte, gab es am 06.11.2020 auch grünes Licht vom Bundesrat. Die neue Fassung ist zum 01.01.2021 in Kraft getreten. In dem Seminar werden die neuen Regelungen der HOAI 2021 vorgestellt. Die Auswirkungen der HOAI 2021 auf die Abrechnung und auf die Vertragsgestaltung werden anhand konkreter Fallbeispiele beschrieben, so dass die neue HOAI 2021 nach ihrem Inkrafttreten sofort angewendet werden kann.

Neben praktischen Hinweisen und dem Ausblick auf das weitere Gesetzgebungsverfahren erhalten die Teilnehmer ein Update zur aktuellen Rechtsprechung des Bundesgerichtshofes vom 14.5.2020 zum Umgang mit HOAI-Altfällen.


Lektionen

- Überblick über die neuen Regelungen der HOAI 2021

- Weiteres Gesetzgebungsverfahren

- Vertragsgestaltung nach Inkrafttreten der HOAI 2021: Auswirkungen auf Vergabeverfahren der öffentlichen Hand, Auswirkungen auf die Verträge privater Auftraggeber

- Auswirkungen auf die Honorarabrechnung: Angemessenheit oder Dumping?

- Aktuelle Rechtsprechung zu Altfällen: BGH-Beschluss vom 14.5.2020, EuGH-Urteil vom 4.7.2019 und die Folgen


Zielgruppen

  • Architekten
  • Auftraggeber
  • Ingenieure
  • Öffentliche Verwaltungen

Allgemeine Informationen

Die Dauer dieses Live-Webinars ist circa 120 Minuten und beinhaltet Pausen.
Du erhältst drei Tage vor dem Webinar einen Link mit den Einwahldaten.

Mit der Teilnahme am evergabe.de-Webinar erhältst Du ein Zertifikat als Beleg Deiner neu erworbenen Kompetenzen. Im Teilnehmerpreis enthalten sind zudem die Präsentationsunterlagen, die Du im Nachgang digital erhältst. Wir sichern Dir durch eine begrenzte Teilnehmerzahl den Fokus auf die beschriebenen Inhalte zu. Im direkten Kontakt mit dem Referenten erhältst Du – mittels Chatfunktion oder im Dialog – Antworten auf Deine Fragen.

Kostenfreie Stornierungen sind bis zwei Wochen vor Webinartermin möglich. Danach kann in Vertretung ein anderer Teilnehmer angemeldet werden. Die Stornoerklärung bedarf der Schriftform. Wir bitten um Verständnis, dass wir uns die Absage des Webinars, zum Beispiel bei zu geringer Teilnehmerzahl oder Ausfall des Dozenten, vorbehalten.

Technische Details:
Zur Teilnahme am Webinar wird ein Desktop-PC, Laptop oder anderes mobiles Endgerät benötigt.

Buchungsoptionen

Id *

139

pro Teilnehmer & Seminar
zzgl. gesetzl. MwSt.

Für eine Buchung bitten wir Sie, sich direkt an den Veranstalter zu wenden:
Veranstalter:
Telefon:
E-Mail:

Kein passender Termin dabei?

Wir benachrichtigen Sie, sobald es neue Termine zu diesem Thema gibt!