eVergabe.de – Aktuell. Schnell. Einfach.

Juliane Pethke
Rechtanwältin

Nach ihrem Studium in Greifswald absolvierte Frau Rechtsanwältin Pethke ihr Referendariat in Niedersachsen an den Landgerichten Verden und Hannover.
Während des Referendariats war sie unter anderem bei einer mittelständischen Kanzlei mit Schwerpunkt im Handels- und Gesellschaftsrecht tätig.

Während des Studiums und Referendariats zog es sie erneut für jeweils einige Monate nach Frankreich, um neben dem Land und den Leuten auch das französische Rechtssystem kennen zu lernen.

Vita

  • geboren in Dresden
  • Au-Pair in Frankreich
  • Studium der Rechtswissenschaften in Greifswald
  • Referendariat in Niedersachsen
  • seit dem 2. Staatsexamen Rechtsanwältin bei Battke Grünberg Rechtsanwälte PartGmbB
<p>Nach ihrem Studium in Greifswald absolvierte Frau Rechtsanwältin Pethke ihr Referendariat in Niedersachsen an den Landgerichten Verden und Hannover.<br />
Während des Referendariats war sie unter anderem bei einer mittelständischen Kanzlei mit Schwerpunkt im Handels- und Gesellschaftsrecht tätig.</p>

<p>Während des Studiums und Referendariats zog es sie erneut für jeweils einige Monate nach Frankreich, um neben dem Land und den Leuten auch das französische Rechtssystem kennen zu lernen.</p>

Aktuelle eVergabe.de Seminare mit Juliane Pethke

Das neue VHB und seine Umsetzung im AI Vergabemanager

Im Seminar „Das neue VHB und seine Umsetzung im AI Vergabemanager“ werden Ihnen sowohl die Änderungen des 1. Teils der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen – Teil A (VOB/A) 2019 als auch die Anpassungen des Vergabe- und Vertragshandbuches für die Baumaßnahmen des Bundes (VHB) an die Änderungen der VOB/A erläutert.

299
pro Teilnehmer & Seminar

nur noch wenige Plätze verfügbar

Details & Buchung

VOB/A - die Vergabe von Bauleistungen für Einsteiger und Fortgeschrittene - ein Update

Im Rahmen der Vorbereitung eines Ausschreibungsverfahrens von Bauleistungen, insbesondere der Fertigung der Vergabe- und Vertragsunterlagen, hat der Auftraggeber zahlreiche Regelungen des privaten und des öffentlichen Baurechts zu beachten. Das Seminar vermittelt einen Ein-und Überblick über die aktuellen maßgeblichen vergaberechtlichen Bestimmungen für Ausschreibungen von Bauleistungen sowohl unterhalb - als auch oberhalb der Schwellenwerte. Die Seminarteilnehmer werden auf übliche Fallstricke und häufige Fehlerquellen sowohl bei der Erstellung von Ausschreibungsunterlagen als auch bei der Fertigung von Angeboten hingewiesen.

269
pro Teilnehmer & Seminar

Plätze verfügbar

Details & Buchung

Sie haben Fragen zu unseren Seminaren?

Rufen Sie unseren Kundendienst gerne an!

  0351 41093-1444

oder

  0351 41093-1411

Sie erreichen uns von Montag
bis Freitag von 8:00 bis 17:00 Uhr.

nach oben