eVergabe.de – Aktuell. Schnell. Einfach.

Abwehr von Bauzeitnachträgen der Bauunternehmen und der Architekten/Ingenieure

Dieses Seminar liefert das Know-how, um bauzeitabhängige Mehrkosten der Bauunternehmen und der Architekten / Ingenieure abzuwehren, unberechtigte Forderungen zu erkennen aber auch wirtschaftlich und rechtlich vertretbare Nachträge zu bestätigen.

269
pro Teilnehmer & Seminar

Plätze verfügbar

Details & Buchung

Alles Wichtige zur neuen VOB 2019

Das aktuelle Seminar zur VOB 2019 zeigt auf, was sich konkret für die Praxis ändert und wie die neuen Vergabevorschriften möglichst effektiv gehandhabt werden können.

179
pro Teilnehmer & Seminar

Plätze verfügbar

Details & Buchung

Das neue Vergaberecht im Unterschwellenbereich

Im Seminar „Das neue Vergaberecht im Unterschwellenbereich“ werden aus Sicht der Anwendungspraxis die Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen Unter- und Oberschwellenwertvergabe aufgezeigt und die Unterschiede zwischen alter und neuer Rechtslage erläutert.

179
pro Teilnehmer & Seminar

Plätze verfügbar

Details & Buchung

Datenschutz im Vergabeverfahren: Neue Anforderungen und deren praktische Umsetzung

Das Seminar zeigt auf, welche neuen „Spielregeln“ zu beachten sind und wie die praktische Umsetzung rechtmäßig und gleichwohl ohne übermäßigen Zusatzaufwand gelingt.

Der Planungswettbewerb

Im Seminar „Der Planungswettbewerb“ werden die Grundlagen, Varianten und Details von Planungswettbewerben vorgestellt und im Detail erläutert.

269
pro Teilnehmer & Seminar

Plätze verfügbar

Details & Buchung

Die Vergabe öffentlicher Bauaufträge an Generalübernehmer und Generalunternehmer

Im Seminar wird zunächst gegenübergestellt, welche Gründe für und gegen eine klassische losweise Vergabe bzw. eine Generalüber- oder -unternehmer-Vergabe sprechen. Die rechtlichen Voraussetzungen werden ebenso dargestellt wie die von der VOB/A-EU dafür vorgesehenen Verfahrensarten. Die Referenten erläutern den Ablauf eines Vergabeverfahrens von der Vorbereitung über den Teilnahmewettbewerb bis hin zur Angebotsphase und zum Zuschlag. Zahlreiche Praxisbeispiele und die Erfahrungen der Referenten aus durchgeführten Vergabeverfahren runden das Seminar ab.

269
pro Teilnehmer & Seminar

Plätze verfügbar

Details & Buchung

Die Vergabe von Architekten- und Ingenieurleistungen

Das Seminar vermittelt die gesetzlichen Regelungen und die aktuelle Rechtsprechung, die jeder Praktiker kennen muss, um Planungsleistungen rechtssicher ausschreiben bzw. sich an Vergabeverfahren beteiligen zu können.

269
pro Teilnehmer & Seminar

Plätze verfügbar

Details & Buchung

Erfolgreich verhandeln – einfache Methoden zur Zielerreichung

Das Seminar gibt Hilfestellungen zur Vermeidung scheinbar unüberwindbarer Hemmnisse sowohl bei der Vertragsanbahnung, als auch in der Auftragsabwicklung.

EuGH kippt HOAI-Preisrecht – was nun?

Der EuGH hat mit Urteil vom 04.07.2019 die Mindest- und Höchstsätze der HOAI für europarechtswidrig erklärt. Die dadurch eintretende Rechtsunsicherheit ist für Architekten und Ingenieure ebenso ein Schock, wie für die öffentlichen Auftraggeber, denen das Preisrecht der HOAI Sicherheit gab. Die Entscheidung hat somit erhebliche Bedeutung für laufende und künftige Verträge ebenso wie für derzeit laufende und erst anstehende Vergabeverfahren. Das Sonderseminar zeigt auf, wie sich das Urteil praktisch auswirkt und welche Handlungsoptionen für Auftraggeber und Auftragnehmer jetzt bestehen.

179
pro Teilnehmer & Seminar

Plätze verfügbar

Details & Buchung

EuGH, HOAI … Ende – Oder doch nicht?

Das Seminar beleuchtet die Auswirkungen des EuGH-Urteils auf die Vergabe, auf die Vertragsgestaltung, auf die Abrechnung und auf Honorarstreitigkeiten.​

179
pro Teilnehmer & Seminar

Plätze verfügbar

Details & Buchung

Gestaltung von Architekten- und Ingenieurverträgen, Bauvertragsrecht 2018 und Mindestsatzabrechnung

Dieses Seminar befasst sich mit der Honorarberechnung und der Abrechnung von Architekten- und Ingenieurleistungen unter Geltung der HOAI 2013.

269
pro Teilnehmer & Seminar

Plätze verfügbar

Details & Buchung

Korrekte Leistungsbeschreibung – Wie geht das?

Im Seminar werden Ihnen diese Grundregeln und die Anforderungen an eine korrekte und eindeutige Leistungsbeschreibung vorgestellt.

269
pro Teilnehmer & Seminar

Plätze verfügbar

Details & Buchung

Liefer- und Dienstleistungen klug einkaufen – Ausschreiben nach UVgO und VgV

Schon wieder eine Änderung im Vergaberecht! Nach der Reform 2016 im Oberschwellenbereich folgt nun 2017 mit der UVgO eine Novellierung unterhalb der Schwelle.

Nachtragsmanagement für den Auftraggeber

Das Seminar befasst sich mit allen Facetten der Nachtragsforderungen der Bauunternehmen. Dabei richtet sich der Blick auch auf die Vorbeugung im Vergabeverfahren und natürlich auf die streitige Abwicklung von Nachträgen während der Bauausführung bzw. während der Abrechnung. Auch die aktuelle Rechtsprechung zu Nachträgen wird dargestellt.

269
pro Teilnehmer & Seminar

Plätze verfügbar

Details & Buchung

Professionelle Leistungsbeschreibungen: Einfach, klar und lesefreundlich

Im Seminar arbeiten der Teilnehmerinnen und Teilnehmer an aktuellen Ausschreibungen – gerne auch an eigenen Texten. Sie lernen, Verfahren, Dienstleistungen und Ausschreibungsverfahren in klarer und leserorientierter Sprache zu verfassen. Dazu erarbeiten sie sich einen Textbaukasten mit Musterformulierungen, der ihnen nach dem Seminar die Erstellung eines Ausschreibungstextes erleichtert und beschleunigt.

Prüf- & Rügepflichten – warum der Bauunternehmer auch Architekt sein muss

Noch vor wenigen Jahren waren die Aufgaben auf der Baustelle klar verteilt. Es gab den Architekten, der die Leistungen plante, den Bauunternehmer, der die (geplanten) Leistungen ausführte und den Bauherren, der beides bezahlte. Diese (heile) Bau(rechts)welt hat sich geändert.

179
pro Teilnehmer & Seminar

Details & Buchung

Vergabe von Architekten- und Ingenieurleistungen

Das Seminar bietet damit sowohl für Auftraggeber als auch für Auftragnehmer eine reiche Fülle an wertvollem Wissen und einen Zuwachs an Rechtssicherheit für die tägliche Arbeit.

Vergaberecht 2019 – Das aktuelle Vergaberecht nach der Reform in seiner Struktur und praxisgerechter Anwendung

Das Seminar vermittelt den Teilnehmern die erforderlichen Kenntnisse über die Regelungen des aktuell geltenden Vergaberechts und weist auf aktuelle Probleme und deren rechtssichere Behandlung hin. Fragen und Anregungen aus dem Teilnehmerkreis sind ausdrücklich erwünscht.

269
pro Teilnehmer & Seminar

Plätze verfügbar

Details & Buchung

VgV – Die rechtssichere Vergabe von Lieferungen und Leistungen – europaweit und national

Damit können Sie nach den Vergaberechtsreformen tritt- und rechtssicher mit den neuen Bestimmungen für die Beschaffung von Lieferungen und Leistungen umgehen.

269
pro Teilnehmer & Seminar

Plätze verfügbar

Details & Buchung

Workshop: Die Gestaltung eines Verfahrens zur Vergabe von Architekten- und Ingenieurleistungen

Dieser Workshop ergänzt das Seminar „Die Vergabe von Architekten- und Ingenieurleistungen“. Während in dem Seminar die rechtlichen Grundlagen vermittelt werden, legt dieser Workshop den Fokus auf die Gestaltung der Vergabeverfahren. Dabei werden typische Situationen und Herausforderungen behandelt, die sich in der Praxis für die öffentliche Hand bzw. deren Verfahrensbetreuer immer wieder stellen.

269
pro Teilnehmer & Seminar

Plätze verfügbar

Details & Buchung

„Richter ohne Robe“ - Sachverständige aus Sicht der Parteien

Das Seminar beleuchtet die Stellung und Rolle des Sachverständigen vor und während eines Rechtsstreites und gibt praktische Hinweise auf Taktik und Einflussmöglichkeiten.

179
pro Teilnehmer & Seminar

Plätze verfügbar

Details & Buchung

Verpassen Sie keine neuen Seminarthemen und Termine

nach oben