eVergabe.de – Aktuell. Schnell. Einfach.

Webinar: Betriebsbedingte Kündigung und Kurzarbeit

Jede dritte Klage vor Arbeitsgerichten betrifft die Beendigung eines Arbeitsverhältnisses und die Einreichung von Kündigungsschutzklagen gilt inzwischen als der selbstverständliche Weg für viele Arbeitnehmer. Von den 320.000 im Jahre 2018 eingereichten arbeitsgerichtlichen Klagen, waren 180.000 gegen Kündigungen gerichtet.

Das Webinar zeigt auf, wann und wie eine betriebsbedingte Kündigung möglich ist und wie diese mit einer eventuellen Kurzarbeit in Einklang zu bringen ist.  Hierzu vermittelt der Referent Tipps und gibt Hinweise aus seiner jahrelangen Erfahrung in der Vertretung von Arbeitgebern und Arbeitnehmern.


Lektionen

  • Wann kommen betriebsbedingte Kündigung und Kurzarbeit zum Einsatz?
  • Voraussetzung
  • Umsetzung
  • Verhältnis zueinander
  • Abwehrmöglichkeiten des Arbeitnehmers
  • Abwehr von Kündigungsschutzklagen


Zielgruppen

  • Auftragnehmer
  • Auftraggeber
  • HR-Verantwortliche
  • Prokuristen
  • Geschäftsführer

Allgemeine Informationen

Die Dauer dieses Live-Webinars ist circa 90 Minuten.

Mit der Teilnahme an den eVergabe.de-Webinar erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat als Beleg Ihrer neu erworbenen Kompetenzen.
Im Teilnehmerpreis enthalten sind zudem die Präsentationsunterlagen.
Wir sichern Ihnen durch eine begrenzte Teilnehmerzahl den Fokus auf die beschriebenen Inhalte zu. Sie erhalten im direkten Kontakt mit dem Referent Antworten auf Ihre entstehenden Fragen.

Kostenfreie Stornierungen sind bis zwei Wochen vor Webinartermin möglich. Danach kann in Vertretung ein anderer Teilnehmer angemeldet werden. Die Stornoerklärung bedarf der Schriftform. Wir bitten um Verständnis, dass wir uns die Absage von Webinaren, zum Beispiel bei zu geringer Teilnehmerzahl oder Ausfall eines Dozenten, vorbehalten.

Das Webinar wird im Live-Streaming angeboten und beinhaltet Pausen. 

Sie erhalten 3 Tage vor dem Webinar die Präsentationsunterlagen (in digitaler Form) und einen Link mit Einwahldaten für das Webex-Meeting.

Technische Voraussetzungen für die Teilnahme am Webinar:

Zur Teilnahme am Webinar wird ein Desktop-PC, Laptop oder anderes mobiles Endgerät (z.B. Tablet oder Smartphone) benötigt.

Eine Webkamera und/oder Mikrofon ist nicht zwingend erforderlich, da jede/r TeilnehmerIn des Webinars individuell entscheiden kann, ob man sich aktiv durch Ton-/Bildbeiträge beteiligt. 

Allen TeilnehmerInnen steht eine Chatfunktion zur Verfügung, um Fragen stellen zu können.

<p>Herr Rechtsanwalt Köth ist insbesondere in den Bereichen Arbeitsrecht, Vertragsrecht und Steuerrecht tätig. Er betreut schwerpunktmäßig mittelständische Unternehmen aus den Bereichen Anlagenbau und Personalüberlassung. Neben seiner Funktion als Rechtsanwalt ist Herr Köth aktuell als Interimspersonalleiter eines international agierenden Motorenherstellers tätig und Mitglied im Verwaltungsausschuss der Agentur für Arbeit Dresden und Zwickau.</p>

Referent: Kenneth Köth

Rechtsanwalt

Details

Buchungsoptionen


99

pro Teilnehmer & Seminar
zzgl. gesetzl. MwSt.

Für eine Buchung bitten wir Sie, sich direkt an den Veranstalter zu wenden:
Veranstalter:
Telefon:
E-Mail:

Kein passender Termin dabei?

Wir benachrichtigen Sie, sobald es neue Termine zu diesem Thema gibt!

Sie haben Fragen zu unseren Seminaren?

Rufen Sie unseren Kundendienst gerne an!

  0351 41093-1444

oder

  0351 41093-1411

Sie erreichen uns von Montag
bis Freitag von 8:00 bis 17:00 Uhr.

nach oben