Liefer- und Dienstleistungen klug einkaufen – Ausschreiben nach UVgO und VgV

Schon wieder eine Änderung im Vergaberecht! Nach der Reform 2016 im Oberschwellenbereich folgte nun 2017 mit der UVgO eine Novellierung unterhalb der Schwelle.

Was bringt diese Unterschwellenvergabeordnung in 52 weiteren Paragrafen? Eine Angleichung an die EU-Reform? Verpflichtende eVergabe? Freie Wahl der Verfahrensart? Zulassung der Markterkundung? Für wen gilt sie und ab wann ist sie anzuwenden? Wie ist die Abgrenzung zu den Vorgaben der VgV?


Lektionen

Viele Fragen zum neuen Regelwerk! Hier erfährst Du Antworten im Seminar mit folgenden Schwerpunkten:

  • Prinzipien des Vergaberechts
  • Bedeutung und Schätzung des Auftragswertes
  • Grundsatz der öffentlichen Ausschreibungen und Ausnahmen
  • Leistungsbeschreibung und Leistungsbestimmungsrecht
  • Eignungskriterien
  • Ausschluss
  • Wertungskriterien/Wertung
  • E-Vergabe
  • Rechtsschutz


Zielgruppen

  • Auftraggeber

Allgemeine Informationen

Mit der Teilnahme an den evergabe.de-Seminaren erhältst Du ein Teilnahmezertifikat als Beleg Deiner neu erworbenen Kompetenzen.
Im Teilnehmerpreis enthalten sind zudem die Seminarunterlagen, Pausenverpflegung und Getränke.
Wir sichern Dir durch eine begrenzte Teilnehmerzahl den Fokus auf die beschriebenen Inhalte zu. Im direkten Kontakt mit dem Referent erhältst Du Antworten auf Deine entstehenden Fragen.

Kostenfreie Stornierungen sind bis zwei Wochen vor Seminartermin möglich. Danach kann in Vertretung ein anderer Teilnehmer angemeldet werden. Die Stornoerklärung bedarf der Schriftform. Wir bitten um Verständnis, dass wir uns die Absage von Seminaren, zum Beispiel bei zu geringer Teilnehmerzahl oder Ausfall eines Dozenten, vorbehalten.

Buchungsoptionen

Id *

375

pro Teilnehmer & Seminar
zzgl. gesetzl. MwSt.

Für eine Buchung bitten wir Sie, sich direkt an den Veranstalter zu wenden:
Veranstalter:
Telefon:
E-Mail:

Kein passender Termin dabei?

Wir benachrichtigen Sie, sobald es neue Termine zu diesem Thema gibt!