Webinar: Nachhaltige Beschaffung im Einklang mit dem Vergaberecht

Die öffentliche Beschaffung soll zunehmend einen wichtigen Beitrag leisten zur Erreichung der sozialen und ökologischen Ziele. Nicht das günstigste Angebot im Sinne von billig steht im Zentrum, sondern nachhaltige Lösungen, welche ganzheitlich vorteilhaft für die Gesellschaft sind. Doch auch Wirtschaftlichkeit, Transparenz und nicht Diskriminierung sollen gewährleistet sein. Dafür gibt es Spielregeln und gesetzliche Vorgaben entlang des gesamten Beschaffungsprozesses.


Lektionen

1. Gesetzliche Grundlagen auf Stufe EU, Bund und Länder

2. Nachhaltigkeit entlang des Beschaffungsprozesses

- Bedarfsanalyse

- Marktanalyse und Lieferanten Dialog

- Wahl des Ausschreibeverfahrens

- Zulassungs- und Zuschlagskriterien

- Überprüfung der vertraglichen Leistung

3. Strategische Einbettung

- Prioritäten setzen

- Orientierung an übergeordneten Zielen und Reporting

4. Empfehlungen, Leitlinien und Best Practice Beispiele


Zielgruppen

  • Auftragnehmer
  • Öffentliche Verwaltungen

Allgemeine Informationen

Die Dauer dieses Live-Webinars ist circa 90 Minuten.

Mit der Teilnahme am evergabe.de-Webinar erhältst Du ein Teilnahmezertifikat als Beleg Deiner neu erworbenen Kompetenzen.
Im Teilnehmerpreis enthalten sind zudem die Präsentationsunterlagen.
Wir sichern Dir durch eine begrenzte Teilnehmerzahl den Fokus auf die beschriebenen Inhalte zu. Du erhältst im direkten Kontakt mit dem Referent Antworten auf Deine Fragen.

Kostenfreie Stornierungen sind bis zwei Wochen vor Webinartermin möglich. Danach kann in Vertretung ein anderer Teilnehmer angemeldet werden. Die Stornoerklärung bedarf der Schriftform. Wir bitten um Verständnis, dass wir uns die Absage von Webinaren, zum Beispiel bei zu geringer Teilnehmerzahl oder Ausfall eines Dozenten, vorbehalten.

Das Webinar wird als live angeboten und beinhaltet Pausen.

Du erhältst 3 Tage vor dem Webinar die Präsentationsunterlagen (in digitaler Form) und einen Link mit Einwahldaten für das ClickMeeting.

Technische Voraussetzungen für die Teilnahme am Webinar:

Zur Teilnahme am Webinar wird ein Desktop-PC, Laptop oder anderes mobiles Endgerät (z.B. Tablet oder Smartphone) benötigt.

Eine Webkamera und/oder Mikrofon ist nicht zwingend erforderlich, da jede/r TeilnehmerIn des Webinars individuell entscheiden kann, ob man sich aktiv durch Ton-/Bildbeiträge beteiligt.

Allen TeilnehmerInnen steht eine Chatfunktion zur Verfügung, um Fragen stellen zu können.

Kein passender Termin dabei?

Wir benachrichtigen Sie, sobald es neue Termine zu diesem Thema gibt!