eVergabe.de – Aktuell. Schnell. Einfach.

Passende Aufträge für Ihre Branche automatisch per E-Mail erhalten?

Gewerke/Leistungenändern
  • Alle
Wählen Sie aus 481 klassifizierten Gewerken und Leistungsbereichen
Abbrechen
CPV Codeändern
  • Alle
Ziffern oder Begriffe eingeben, um CPV-Codes zu finden
Abbrechen
Ausführungsortändern
  • Alle
Filtern Sie Ausschreibungen nach dem Ort der Ausführung bzw. Leistung

Abbrechen
Bekanntmachungstypändern
  • Ausschreibung
  • Teilnahmewettbewerb
  • Preisanfrage
  • Vorinformation
  • Berichtigung
  • Aufhebung
Bekanntmachungstyp
Abbrechen
Veröffentlichungändern
  • Beliebiger Zeitraum
Filtern Sie Ausschreibungen nach dem Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung
Abbrechen
Fristablaufändern
  • Alle
Filtern Sie Ausschreibungen nach dem Ablauf der Angebots- oder Teilnahmefrist
Tagen
Abbrechen
Anzuzeigende Trefferändern
  • Aktuelle Ausschreibungen
Anzuzeigende Treffer
Abbrechen
AuftragSteckbrief

Abschluss einer nicht-exklusiven Rabattvereinbarung - Wirkstoff Fluvastatin in 20097 Hamburg

§ 130a Abs. 8 SGB V ermöglicht den Krankenkassen und pharmazeutischen Unternehmen, Rahmenrabattverträge über die zu Lasten der gesetzlichen Krankenkassen abzugebenden Arzneimittel zu schließen. In Hinblick auf die dafür einschlägigen gesetzlichen Vorschriften zur Vergabe öffentlicher Aufträge, findet ein regelmäßiger Prozess wirkstoffbezogener,...

Frist
05.07.2020 (Angebotsfrist)
Ausführungsort
Hamburg
Entfernung
nach Anmelden sichtbar
Auftraggeber
Nach Freischalten sichtbar

Abschluss einer nicht-exklusiven Rabattvereinbarung - Wirkstoff Levomepromazin in 20097 Hamburg

§ 130a Abs. 8 SGB V ermöglicht den Krankenkassen und pharmazeutischen Unternehmen, Rahmenrabattverträge über die zu Lasten der gesetzlichen Krankenkassen abzugebenden Arzneimittel zu schließen. In Hinblick auf die dafür einschlägigen gesetzlichen Vorschriften zur Vergabe öffentlicher Aufträge, findet ein regelmäßiger Prozess wirkstoffbezogener,...

Frist
05.07.2020 (Angebotsfrist)
Ausführungsort
Hamburg
Entfernung
nach Anmelden sichtbar
Auftraggeber
Nach Freischalten sichtbar

Abschluss einer nicht-exklusiven Rabattvereinbarung - Wirkstoff Lidocain Dafo in 20097 Hamburg

§ 130a Abs. 8 SGB V ermöglicht den Krankenkassen und pharmazeutischen Unternehmen, Rahmenrabattverträge über die zu Lasten der gesetzlichen Krankenkassen abzugebenden Arzneimittel zu schließen. In Hinblick auf die dafür einschlägigen gesetzlichen Vorschriften zur Vergabe öffentlicher Aufträge, findet ein regelmäßiger Prozess wirkstoffbezogener,...

Frist
05.07.2020 (Angebotsfrist)
Ausführungsort
Hamburg
Entfernung
nach Anmelden sichtbar
Auftraggeber
Nach Freischalten sichtbar

Abschluss nicht exklusiver Rabattverträge zu Arzneimitteln mit dem Wirkstoff Everolimus in 67304 Eisenberg

Zu dem Wirkstoff Everolimus bietet die AOK Rheinland-Pfalz/Saarland Die Gesundheitskasse für den Zeitraum bis zum Inkrafttreten von Exklusivverträgen in Folge eines förmlichen Vergabeverfahrens nach den Regularien des 4. Teils des GWB allen interessierten pharmazeutischen Unternehmen ohne Auswahlentscheidung Rabattverträge an. Die...

Frist
31.07.2020 (Angebotsfrist)
Ausführungsort
Eisenberg
Entfernung
nach Anmelden sichtbar
Auftraggeber
Nach Freischalten sichtbar

Abschluss eines nicht-exklusiven Rabattvertrags zum Wirkstoff Lenograstim in 32425 Minden

Die vorliegende Bekanntmachung dient dem Abschluss von Arzneimittelrabattverträgen gemäß § 130a Abs. 8 SGB V über den/die unter Punkt II.1.1 genannten Wirkstoff(e). Es handelt sich nicht um die Vergabe öffentlicher Aufträge im Sinne der Richtlinie 2014/24/EU bzw. der §§ 97 ff GWB. Vertragspartner kann jeder pharmazeutische Unternehmer gemäß § 4...

Frist
05.07.2020 (Angebotsfrist)
Ausführungsort
Minden
Entfernung
nach Anmelden sichtbar
Auftraggeber
Nach Freischalten sichtbar

Open house Arzneimittelrabattverträge Tiotropiumbromid in 81739 München

Es handelt sich nicht um ein offenes Verfahren, sondern um ein sog. open-house-Modell! Das Formular für das offene Verfahren wird lediglich deshalb verwandt, da kein Formular für das open-house-Modell existiert. Verträge, die im open-house-Modell geschlossen werden, unterfallen mangels Auswahlentscheidung nicht dem Vergaberecht. Eine...

Frist
06.07.2020 (Angebotsfrist)
Ausführungsort
München
Entfernung
nach Anmelden sichtbar
Auftraggeber
Nach Freischalten sichtbar

Open house Arzneimittelrabattverträge Pegfilgrastim in 81739 München

Es handelt sich nicht um ein offenes Verfahren, sondern um ein sog. open-house-Modell! Das Formular für das offene Verfahren wird lediglich deshalb verwandt, da kein Formular für das open-house-Modell existiert. Verträge, die im open-house-Modell geschlossen werden, unterfallen mangels Auswahlentscheidung nicht dem Vergaberecht. Eine...

Frist
06.07.2020 (Angebotsfrist)
Ausführungsort
München
Entfernung
nach Anmelden sichtbar
Auftraggeber
Nach Freischalten sichtbar

Abschluss eines nicht exklusiven Rabattvertrages zu Arzneimitteln mit dem Wirkstoff Raltegravir in 30519 Hannover

Die AOK die Gesundheitskasse für Niedersachsen beabsichtigt bis zum Inkrafttreten von Exklusivverträgen nach einer öffentlichen Ausschreibung nach den Regularien des 4. Teils des GWB, nicht exklusive Arzneimittelrabattverträge zu dem Wirkstoff Raltegravir (ATC-Code: J05AX08) mit möglichst allen Marktteilnehmern (pharmazeutische Unternehmer oder...

Frist
28.07.2020 (Angebotsfrist)
Ausführungsort
Hannover
Entfernung
nach Anmelden sichtbar
Auftraggeber
Nach Freischalten sichtbar

Open house Arzneimittelrabattverträge Saquinavir in 81739 München

Es handelt sich nicht um ein offenes Verfahren, sondern um ein sog. open-house-Modell! Das Formular für das offene Verfahren wird lediglich deshalb verwandt, da kein Formular für das open-house-Modell existiert. Verträge, die im open-house-Modell geschlossen werden, unterfallen mangels Auswahlentscheidung nicht dem Vergaberecht. Eine...

Frist
06.07.2020 (Angebotsfrist)
Ausführungsort
München
Entfernung
nach Anmelden sichtbar
Auftraggeber
Nach Freischalten sichtbar

Abschluss von nicht-exklusiven Vereinbarungen zu verschiedenen Kontrastmitteln in 14467 Potsdam

Gegenstand dieser Veröffentlichung ist der Abschluss von nicht-exklusiven Vereinbarungen zu verschiedenen Kontrastmitteln im Rahmen eines sogenannten Open-House-Verfahrens, die zu Lasten der Krankenkassen in Mecklenburg-Vorpommern im SSB verordnet und abgegeben werden. Es erfolgte eine Einteilung in 6 Fachgruppen. Aus der Anlage 11 ist genaueres...

Frist
20.12.2019 (Angebotsfrist)
Ausführungsort
Potsdam
Entfernung
nach Anmelden sichtbar
Auftraggeber
Nach Freischalten sichtbar
Details anzeigen
nach oben