eVergabe.de – Aktuell. Schnell. Einfach.

Beschaffung eines Fahrgestelles für ein TLF 4000 in 56291 Pfalzfeld

Öffentliche Ausschreibung nach VOL/A (National)

Vergabe-ID: 2322548

Auftraggeber
Verbandsgemeindeverwaltung Hunsrück-Mittelrhein
Ausführungsfrist
Termin in Kalender eintragenvom 13.10.2020 bis 13.10.2021
Angebotsfrist
12.11.2020 10:00 Uhr

Ausgeschriebene Leistung:

Gegenstand dieser Leistungsbeschreibung ist die Lieferung eines Fahrgestelles für ein Stück Tanklöschfahrzeug 4000 nach DIN 14530-21:2019-11, sowie nach den Technischen; Richtlinie des Landes Rheinland-Pfalz.; Der Aufbauhersteller ist die Firma Rosenbauer Luckenwalde. Alle zur Abgabe benötigten Unterlagen liegen der Ausschreibung bei.; Das Angebot muss in seinem Leistungsumfang vollständig sein. Alle für die ordnungsgemäße Funktion des Gesamtsystems erforderlichen Leistungsmerkmale müssen angeboten; werden bzw. in den Preisen enthalten sein.; In die Preise sind alle evtl. anfallenden Mehr- bzw. Nebenkosten (z.B. Überführung, technische Prüfungen usw.) einzurechnen.; Eine ausführliche Bedienungs- und Wartungsanleitung ist mit dem fertigen Fahrzeug auszuliefern. Sie hat alle Bedienungsanleitungen von verbauten Geräten etc. zu enthalten.; Die Ordner sind zu beschriften, klar zu gliedern und mit einem Inhaltsverzeichnis zu versehen.; Alle Schalter, Kontrollleuchten etc. sind durch Symbole oder Aufschriften in deutscher Schrift eindeutig zu kennzeichnen oder beschriften.; Mit dem Angebot muss eine Gewichtsbilanz inkl. Besatzung abgegeben werden.; Mit dem Angebot ist ein verbindlicher Liefertermin anzugeben.; Auf notwendige Ausnahmegenehmigungen ist der Auftraggeber hinzuweisen.; LOS 1.: Fahrgestell; Lieferung eines Fahrgestelles (Allradantrieb) für ein TLF 4000 mit automatisiertem Getriebe
  1. Pfalzfeld Gartenstrasse 1
    56291 Pfalzfeld, Rheinland-Pfalz

Bekanntmachungs-ID: 2792985

a) Zur Angebotsabgabe auffordernde Stelle: Offizielle Bezeichnung: Verbandsgemeindeverwaltung Hunsrück-Mittelrhein; Bereich/Abteilung: Verwaltungsstelle Oberwesel; Straße, Hausnummer: Rathausstraße 6; Postleitzahl: 55430; Ort: Oberwesel; Land: Deutschland; E-Mail: f.kalkofen@vg-hm.de; Telefonnummer: +49 6747121-417; Den Zuschlag erteilende Stelle: s.o.; Stelle, bei der die Angebote oder Teilnahmeanträge einzureichen sind: Offizielle Bezeichnung: Kommunalberatung Schnabel; Straße, Hausnummer: Goethestrasse 18; Postleitzahl: 67141; Ort: Neuhofen; Land: Deutschland; Telefonnummer: +49 15111650506
b) Vergabeart: Öffentliche Ausschreibung
c) Form, in der Teilnahmeanträge oder Angebote einzureichen sind: Angebote können schriftlich oder elektronisch abgegeben werden; Anschrift, an die die Angebote elektronisch zu übermitteln sind: www.evergabe.de
d) Art und Umfang der Leistung: Gegenstand dieser Leistungsbeschreibung ist die Lieferung eines Fahrgestelles für ein Stück Tanklöschfahrzeug 4000 nach DIN 14530-21:2019-11, sowie nach den Technischen
Richtlinie des Landes Rheinland-Pfalz.
Der Aufbauhersteller ist die Firma Rosenbauer Luckenwalde. Alle zur Abgabe benötigten Unterlagen liegen der Ausschreibung bei.
Das Angebot muss in seinem Leistungsumfang vollständig sein. Alle für die ordnungsgemäße Funktion des Gesamtsystems erforderlichen Leistungsmerkmale müssen angeboten
werden bzw. in den Preisen enthalten sein.
In die Preise sind alle evtl. anfallenden Mehr- bzw. Nebenkosten (z.B. Überführung, technische Prüfungen usw.) einzurechnen.
Eine ausführliche Bedienungs- und Wartungsanleitung ist mit dem fertigen Fahrzeug auszuliefern. Sie hat alle Bedienungsanleitungen von verbauten Geräten etc. zu enthalten.
Die Ordner sind zu beschriften, klar zu gliedern und mit einem Inhaltsverzeichnis zu versehen.
Alle Schalter, Kontrollleuchten etc. sind durch Symbole oder Aufschriften in deutscher Schrift eindeutig zu kennzeichnen oder beschriften.
Mit dem Angebot muss eine Gewichtsbilanz inkl. Besatzung abgegeben werden.
Mit dem Angebot ist ein verbindlicher Liefertermin anzugeben.
Auf notwendige Ausnahmegenehmigungen ist der Auftraggeber hinzuweisen.
LOS 1.: Fahrgestell
Lieferung eines Fahrgestelles (Allradantrieb) für ein TLF 4000 mit automatisiertem Getriebe.; Orte der Leistungserbringung: Offizielle Bezeichnung: Freiwillige Feuerwehr Pfalzfeld; Straße, Hausnummer: Gartenstrasse 1; Postleitzahl: 56291; Ort: Pfalzfeld; Land: Deutschland
e) Ggf. Anzahl, Größe und Art der einzelnen Lose: entfällt, da keine losweise Vergabe
f) Nebenangebote sind zugelassen: EURO 6
g) Ausführungsfrist: Beginn: 13.10.2020; Ende: 13.10.2021
h) Die Vergabeunterlagen werden auf der Vergabeplattform eVergabe.de bereitgestellt.
i) Angebotsfrist: 12.11.2020, 10:00 Uhr; Bindefrist: 31.12.2020
j) Höhe etwa geforderter Sicherheitsleistungen: siehe Vertragsbedingungen
k) Wesentliche Zahlungsbedingungen oder Angabe der Unterlagen, in denen sie enthalten sind: siehe Vertragsbedingungen
l) Mit dem Angebot oder dem Teilnahmeantrag vorzulegenden Unterlagen, die die Auftraggeber für die Beurteilung der Eignung des Bewerbers oder Bieters verlangen: siehe Vertragsbedingungen
m) Kosten für Vervielfältigungen der Vergabeunterlagen: entfällt
n) Angabe der Zuschlagskriterien, sofern diese nicht in den Vergabeunterlagen genannt werden: entfällt, siehe Vergabeunterlagen

Veröffentlichung der Bekanntmachung auf eVergabe.de vom 14.10.2020 bis 12.11.2020

nach oben