Deutsch-Tschechisches Sportjahr für Menschen mit Behinderungen 2019 in 01067 Dresden

Öffentliche Ausschreibung (National)

Vergabe-ID: 1997007

Auftrag­geber
Landeshauptstadt Dresden
Ausführungsfrist
Von 01.01.2019 bis 30.11.2019Termin in Kalender eintragen
Angebotsfrist
01.10.2018 14:00 UhrTermin in Kalender eintragen
Angebote nur in Papierform zulässig

Ausgeschriebene Leistung:

Das "Deutsch-Tschechische Sportjahr für Menschen mit Behinderungen" ist Teil des Projektes "Das böhmisch-sächsische Grenzgebiet barrierefrei". Dieses Projekt wurde durch den Bezirk Ústí und die Landeshauptstadt Dresden gemeinsam initiiert. Die Projektförderung erfolgt im Rahmen des Kooperationsprogramms zur Förderung der grenzübergreifenden Zusammenarbeit zwischen dem Freistaat Sachsen und der Tschechischen Republik 2014- 2020 (INTERREG). Pro Veranstaltung ist ein Zuschuss von bis zu 100 Prozent der Kosten in Höhe von maximal 5.000 Euro möglich. Der Zuschlag/die Beauftragung erfolgt bis zum 31. Oktober 2018 durch die Landeshauptstadt Dresden. Die Bewertung erfolgt anhand des Bewertungsschemas welches in den Unterlagen enthalten ist. Es gilt kein Vergaberecht

  1. Dresden
    01067 Dresden, Sachsen

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Bekanntmachungs-ID: 2015205

a) Zur Angebotsabgabe auffordernde Stelle: Offizielle Bezeichnung: Landeshauptstadt Dresden; Bereich/Abteilung: Eigenbetrieb Sportstätten; Straße, Hausnummer: Posfach 120020; Postleitzahl: 01001; Ort: Dresden; Land: Deutschland; E-Mail: vergabebuero@abstsachsen.de; Fax: +49 3512802404; den Zuschlag erteilende Stelle: s.o.; Stelle, bei der die Angebote oder Teilnahmeanträge einzureichen sind: Offizielle Bezeichnung: Auftragsberatungsstelle Sachsen e.V.; Straße, Hausnummer: Mügelner Straße 40 Haus G; Postleitzahl: 01237; Ort: Dresden; Land: Deutschland; E-Mail: vergabebuero@abstsachsen.de; Fax: +49 3512802404
b) Vergabeart: Öffentliche Ausschreibung
c) Form, in der Teilnahmeanträge oder Angebote einzureichen sind: Die elektronische Angebotsabgabe ist nicht zugelassen.
d) Art und Umfang der Leistung: Das "Deutsch-Tschechische Sportjahr für Menschen mit Behinderungen" ist Teil des Projektes "Das böhmisch-sächsische Grenzgebiet barrierefrei". Dieses Projekt wurde durch den Bezirk Ústí und die Landeshauptstadt Dresden gemeinsam initiiert. Die Projektförderung erfolgt im Rahmen des Kooperationsprogramms zur Förderung der grenzübergreifenden Zusammenarbeit zwischen dem Freistaat Sachsen und der Tschechischen Republik 2014- 2020 (INTERREG). Pro Veranstaltung ist ein Zuschuss von bis zu 100 Prozent der Kosten in Höhe von maximal 5.000 Euro möglich. Der Zuschlag/die Beauftragung erfolgt bis zum 31. Oktober 2018 durch die Landeshauptstadt Dresden. Die Bewertung erfolgt anhand des Bewertungsschemas welches in den Unterlagen enthalten ist. Es gilt kein Vergaberecht; Orte der Leistungserbringung: Offizielle Bezeichnung: Stadtgebiet Dresden; Postleitzahl: 01001; Ort: Stadtgebiet Dresden; Land: Deutschland
e) Ggf. Anzahl, Größe und Art der einzelnen Lose: entfällt, da keine losweise Vergabe
f) Nebenangebote sind nicht zugelassen.
g) Ausführungsfrist: Beginn: 01.01.2019; Ende: 30.11.2019
h) Die Vergabeunterlagen sind auf der Vergabeplattform eVergabe.de abrufbar.
i) Angebotsfrist: 01.10.2018, 14:00 Uhr; Bindefrist: 31.12.2018
j) Höhe etwa geforderter Sicherheitsleistungen: keine
k) Wesentliche Zahlungsbedingungen oder Angabe der Unterlagen, in denen sie enthalten sind: entfällt
l) Mit dem Angebot oder dem Teilnahmeantrag vorzulegenden Unterlagen, die die Auftraggeber für die Beurteilung der Eignung des Bewerbers oder Bieters verlangen: siehe Unterlagen
m) Die Vergabeunterlagen sind kostenfrei abrufbar unter: https://www.evergabe.de
n) Angabe der Zuschlagskriterien, sofern diese nicht in den Vergabeunterlagen genannt werden: entfällt, siehe Vergabeunterlagen

Veröffentlichung der Bekanntmachung auf evergabe.de vom 09.08.2018 bis 01.10.2018

Merken Drucken PDF Weiterleiten


Persönliche Notiz