eVergabe.de – Aktuell. Schnell. Einfach.

Leasing von 2 Fahrzeugen zur Güter- (Post-/Kurierdienst) und Personenbeförderung in 04552 Borna

Öffentliche Ausschreibung nach VOL/A (National)

Vergabe-ID: 2310860

Auftraggeber
Landratsamt Landkreis Leipzig
Ausführungsfrist
Termin in Kalender eintragen01.03.2021 bis 29.02.2024. Die Leasingzeit beträgt 36 Monate beginnend am Tag der Fahrzeugübernahme.
Angebotsfrist
13.10.2020 13:30 Uhr

Ausgeschriebene Leistung:

Bezeichnung des Auftrags:
Leasing von 2 Fahrzeugen zur Güter- (Post-/Kurierdienst) und Personenbeförderung

Kurze Beschreibung:
Leasing von 2 Neufahrzeugen der Kleintransporterklasse zur Güter- (Post-/Kurierdienst) und Personenbeförderung einschließlich Serviceleistung Wartungen und Verschleißreparaturen

  1. Borna Stauffenbergstraße 4
    04552 Borna, Sachsen

Bekanntmachungs-ID: 2776233

Nationale Ausschreibung nach VOL/A
Öffentliche Ausschreibung
Vergabenr.
LKL-2020-0225
a) Zur Angebotsabgabe auffordernde Stelle, Stelle zur Einreichung der Angebote, zuschlagserteilende Stelle:
Name und Anschrift:
Landratsamt Landkreis Leipzig
Stauffenbergstraße 4
04552 Borna
Deutschland
Telefonnummer:
+49 3433241-1151
Telefaxnummer:
+49 3437984-7047
E-Mail-Adresse:
einkauf-vergabe@lk-l.de; Internet-Adresse: www.landkreisleipzig.de
Stelle, bei der die Angebote einzureichen sind:
Name und Anschrift:
Landratsamt Landkreis Leipzig, Servicecenter (Poststelle) Haus 4
Stauffenbergstraße 4
04552 Borna
Deutschland
Telefonnummer:
Telefaxnummer:
E-Mail-Adresse: Internet-Adresse: www.evergabe.de
Zuschlagserteilende Stelle:
Siehe oben
b) Art der Vergabe (§ 3 VOL/A):
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
c) Angebote können abgegeben werden:
schriftlich
elektronisch mit fortgeschrittener Signatur
elektronisch mit qualifizierter Signatur
d) Art und Umfang sowie Ort der Leistung:
Art der Leistung:
Leasing von 2 Fahrzeugen zur Güter- (Post-/Kurierdienst) und Personenbeförderung
Menge und Umfang:
Leasing von 2 Neufahrzeugen der Kleintransporterklasse zur Güter- (Post-/Kurierdienst) und Personenbeförderung einschließlich Serviceleistung Wartungen und Verschleißreparaturen
Ort der Leistung:
Haupt- und Personalamt
SG Organisation
Stauffenbergstraße 4
04552 Borna
e) Losaufteilung:
Losweise Vergabe:
Nein
Angebote sind möglich für:
die Gesamtleistung
f) Nebenangebote sind
nicht zugelassen
g) Liefer-/Ausführungsfrist:
Beginn:
01.03.2021; Ende:
29.02.2024
Die Leasingzeit beträgt 36 Monate beginnend am Tag der Fahrzeugübernahme.
h) Stelle zur Anforderung der Vergabeunterlagen:
Siehe Vergabestelle
Anschrift der Stelle, bei der die Vergabeunterlagen eingesehen werden können:
Siehe Vergabestelle
i) Ablauf der Angebots- und Bindefrist:
Angebote sind einzureichen bis:
13.10.2020 13:30
Ablauf der Bindefrist:
13.11.2020
j) Höhe etwa geforderter Sicherheitsleistungen:
entfällt
k) Wesentliche Zahlungsbedingungen:
gemäß Leistungsbeschreibung und VOL/B
l) Unterlagen zur Eignungsprüfung:
Liste der vorzulegenden Unterlagen:
Mit dem Angebot sind vorzulegen:
Eigenerklärung zur Eignung oder Eintragung in das Amtliche Verzeichnis (Präqualifikation) (Mindestanforderungen: mind. 3 Referenzen gleichwertiger Art mit der Benennung des Auftraggebers; Angabe des Unternehmensumsatzes der letzten 3 Jahre; Angabe zur Eintragung in das Berufsregister ihres Sitzes oder Wohnsitzes; Angabe, ob ein Insolvenzverfahren oder ein vergleichbares gesetzliche geregeltes Verfahren eröffnet oder die Eröffnung beantragt worden ist oder der Antrag mangels Masse abgelehnt wurde oder ein Insolvenzplan rechtskräftig bestätigt wurde. Angabe, ob sich das Unternehmen in Liquidation befindet. Angabe, dass nachweislich keine schwere Verfehlung begangen wurde, welche die Zuverlässigkeit des Bewerbers in Frage stellt. Angaben, dass die Verpflichtung zur Zahlung von Steuern und Abgaben sowie der Beiträge zur gesetzlichen Sozialversicherung ordnungsgemäß erfüllt ist, soweit sie der Pflicht zur Beitragszahlung unterfallen. Angabe, dass sich das Unternehmen bei der Berufsgenossenschaft angemeldet hat.)
Eigenerklärung zur Zahlung eines Mindestlohnes
Aussagefähige Prospekte der angebotenen Fahrzeuge
Rückgabebedingungen bezüglich des Fahrzeugzustandes der angebotenen Fahrzeuge
Erklärung Bietergemeinschaften (sofern erforderlich)
Verzeichnis der Nachunternehmerleistungen (sofern erforderlich)
Auf gesondertes Verlangen der Vergabestelle sind vorzulegen:
Bescheinigungen zuständiger Stellen der gemachten Eigenerklärungen, insbesondere Gewerbeanmeldung, Handelsregisterauszug und Eintragung in der Handwerksrolle (Handwerkskarte) bzw. bei der Industrie- und Handelskammer; rechtskräftig bestätigter Insolvenzplan (falls eine Erklärung über das Vorliegen eines solchen Insolvenzplanes angegeben wurde); Unbedenklichkeitsbescheinigung der tariflichen Sozialkasse, falls das Unternehmen beitragspflichtig ist; Unbedenklichkeitsbescheinigung des Finanzamtes bzw. Bescheinigung in Steuersachen, falls das Finanzamt eine solche Bescheinigung ausstellt; Unbedenklichkeitsbescheinigung der Berufsgenossenschaft des zuständigen Versicherungsträgers
Hinweis:
Alle eingereichten Unterlagen müssen in deutscher Sprache verfasst sein.
m) Die Vergabeunterlagen sind mit kostenfreiem Zugang abrufbar unter: https://www.evergabe.de
n) Angabe der Zuschlagskriterien:
Der niedrigste Preis
Nein
Wirtschaftlich günstigstes Angebot in Bezug auf die nachstehenden Kriterien:
1 Preis (50 %), 2 Kraftstoffverbrauch kombiniert (20 %), 3 CO²-Ausstoß in g/km (15 %), 4 Entfernung zur nächsten Servicestation (15 %)

Veröffentlichung der Bekanntmachung auf eVergabe.de vom 15.09.2020 bis 13.10.2020

nach oben