Sachverständigenprüfungen an Techn. Anlagen in 06120 Halle (Saale)

Öffentliche Ausschreibung nach VOL/A (National)

Vergabe-ID: 2370761

Auftrag­geber
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Abt. 4, Referat 4.4 - Technisches Gebäudemanagement
Ausführungsfrist
Beginn der Ausführungsfrist: 01.04.2021, Ende der Ausführungsfrist: 31.12.2021, Bemerkung zur Ausführungsfrist: Konkrete Leistungszeiträume, die grundsätzlich zwingend einzuhalten sind, können dem Leistungsverzeichnis entnommen werdenTermin in Kalender eintragen
Angebotsfrist
09.03.2021 13:00 Uhr

Ausgeschriebene Leistung:

Bezeichnung des Auftrags:
Sachverständigenprüfungen an Techn. Anlagen

Die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg ist im Jahr 2020 verpflichtet, entsprechend der vorliegenden Prüfberichte, technische Anlagen auf Einhaltung der Bauvorschriften und deren Funktionsweise durch Prüfsachverständige überprüfen zu lassen. Die hierfür geltende Vorschrift ist die TAnlVO Sachsen-Anhalt. Insgesamt sind 24 Liegenschaften zu prüfen. Folgende Anlagen und Einrichtungen müssen 2020 von Sachverständigen geprüft werden: ? 129 RLT-Anlagen und Ventilatoren ? 1420 Brandschutzklappen ? 49 natürliche Rauchabzüge ? 20 Sicherheitsbeleuchtungsanlagen ? 13 Brandmeldeanlagen ? 1 Maschineller Rauchabzug/Druckbelüftungsanlagen ? 2 Netzersatzanlage

  1. Halle (Saale)
    06120 Halle (Saale), Sachsen-Anhalt

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Bekanntmachungs-ID: 2865803

Nationale Ausschreibung nach VOL/A
Öffentliche Ausschreibung
1. Auftraggeber:
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Abt. 4, Referat 4.4 - Technisches Gebäudemanagement,
Kurt-Mothes-Str. 1,
06120,
Halle (Saale),
Telefonnummer:
+49 3455521487,
Telefaxnummer:
+49 3455527612,
E-Mailadresse:
simone.rodeck@verwaltung.uni-halle.de,
Internet-Adresse (URL):
www.uni-halle.de,
Vergabenummer:
Z04040-21-02-17
2. Vergabe:
a) Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung,
b) Vertragsart:
Dienstleistung
3. Leistung:
a) Kategorie der Dienstleistung und Beschreibung, Bezeichnung: Sachverständigenprüfungen an Techn. Anlagen, Menge und Umfang: Die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg ist im Jahr 2020 verpflichtet, entsprechend der vorliegenden Prüfberichte, technische Anlagen auf Einhaltung der Bauvorschriften und deren Funktionsweise durch Prüfsachverständige überprüfen zu lassen. Die hierfür geltende Vorschrift ist die TAnlVO Sachsen-Anhalt. Insgesamt sind 24 Liegenschaften zu prüfen.
Folgende Anlagen und Einrichtungen müssen 2020 von Sachverständigen geprüft werden:
? 129 RLT-Anlagen und Ventilatoren
? 1420 Brandschutzklappen
? 49 natürliche Rauchabzüge
? 20 Sicherheitsbeleuchtungsanlagen
? 13 Brandmeldeanlagen
? 1 Maschineller Rauchabzug/Druckbelüftungsanlagen
? 2 Netzersatzanlage
b) CPV-Nr:
Hauptgegenstand: 71631100-1, Ergänzende Gegenstände: CPV-Code: 71700000-5
c) Unterteilung in Lose:
Vergabe in Losen: Nein.
d) Ausführungsort: 06120 Halle
e) Bestimmungen über die Ausführungsfrist:
Beginn der Ausführungsfrist: 01.04.2021, Ende der Ausführungsfrist: 31.12.2021, Bemerkung zur Ausführungsfrist: Konkrete Leistungszeiträume, die grundsätzlich zwingend einzuhalten sind, können dem Leistungsverzeichnis entnommen werden
4. Vergabeunterlagen:
a) Anforderung der Unterlagen:
b) Frist:
09.03.2021
c) Die Vergabeunterlagen sind mit kostenfreiem Zugang abrufbar unter: https://www.evergabe.de
5. Angebote:
a) Angebotsfrist:
09.03.2021 13:00 Uhr,
b) Anschrift:
Name und Anschrift: Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Abteilung 4 - Sekretariat - Raum 3.21, Kurt-Mothes-Str. 1, 06120 Halle (Saale) Telefonnummer: +49 345 55-21487 Telefaxnummer: +49 345 55-27612 E-Mailadresse: simone.rodeck@verwaltung.uni-halle.de Internet-Adresse (URL): www.uni-halle.de
c) Sprache:
Deutsch (gilt auch für Rückfragen im Schriftverkehr)
6. Kautionen und Sicherheiten:
7. Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen:
gemäß VOL/B
8. Rechtsform, die die Bietergemeinschaft bei der Auftragserteilung einnehmen muss:
gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter
9. Mindestbedingungen (Unterlagen zur Beurteilung der Eignung des Bewerbers):
a) - Eigenerklärung zur Eignung, abrufbar unter http://wcms.itz.uni-halle.de/
download.php?down=49374&elem=3138214 (auf Verlangen des AG zu bestätigen durch darin benannte Nachweise/ Erklärungen)
Eigenerklärung zum Gesamtumsatz und zur Höhe der Bilanzsumme des letzten abgeschlossenen Geschäftsjahres
Nachweis der Anerkennung als Prüfsachverständiger für die Prüfung technischer Anlagen
Erklärungen nach dem Landesvergabegesetz Sachsen-Anhalt
vollständiges Angebot (inkl. Anlagen) als .pdf-Datei auf Datenträger (bei schriftlicher Angebotsabgabe)
b) Der AG behält sich vor, einen Auszug aus dem Gewerbezentralregister für das Unternehmen, das den Zuschlag erhalten soll, bei der zuständigen Stelle abzufordern.
c) Der AG lässt Nachweise als Beleg für die Eignung zu, die innerhalb einer Präqualifizierung im Unternehmer- und Lieferantenverzeichnis (ULV), im
Amtlichen Verzeichnis präqualifizierter Unternehmen für den Liefer- und
Dienstleistungsbereich (AVPQ) oder beim Verein für die Präqualifikation von Bauunternehmen e.V. (PQ-VOB) erworben wurden.
Es gelten nur die Kriterien als erfüllt, auf die sich die Prüfung der Präqualifizierungsstelle bezieht. Die Erläuterungen zur Präqualifikation gelten für alle geforderten Erklärungen und Nachweise. Sonstige Erklärungen zur Eignung:
10. Zuschlagsfrist/Bindefrist:
08.04.2021
11. Zuschlagskriterien:
Niedrigster Preis: Ja.
12. Nebenangebote und Änderungsvorschläge:
Nebenangebote sind zugelassen: Nein.
13. Sonstige Angaben:
Mit der Abgabe des Angebotes unterliegt der Bieter den Bestimmungen über nichtberücksichtigte Angebote (§ 19 Absatz 1 VOL/A bzw. § 62 Abs. 2 VgV).
Es gilt deutsches Recht.
Ihre Daten dienen der Durchführung von Vergabeverfahren mit dem Ziel der Beschaffung von Bau-, Liefer- oder Dienstleistungen. Mit der zum Download verfügbaren "Information gemäß Artikel 13 und 14 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)" geben wir Ihnen Auskunft über die Verwendung der Daten, die Sie uns bei der Teilnahme an einem Vergabeverfahren zur Verfügung stellen. Bitte nutzen Sie folgenden Link: http://zuv1.verwaltung.uni-halle.de/ZGST/HH/Formulare/Information_Art_13_14_DS-GVO.pdf

Veröffentlichung der Bekanntmachung auf evergabe.de vom 22.02.2021 bis 09.03.2021