eVergabe.de – Aktuell. Schnell. Einfach.

Videoproduktionen für Fachveranstaltungen in 04105 Leipzig

Öffentliche Ausschreibung nach UVgO (National)

Vergabe-ID: 2292053

Auftraggeber
ARBEIT UND LEBEN Sachsen e.V.
Ausführungsfrist
Termin in Kalender eintragen17.08.2020 bis 06.11.2020. siehe Leistungsbeschreibung
Angebotsfrist
12.08.2020 20:00 Uhr

Ausgeschriebene Leistung:

Produktion von Video-Beiträgen vor der Fachmesse „beyondwork 2020“ sowie vor und nach der arbeitspolitischen Fachveranstaltung der Zukunftszentren am 27.10.2020
  1. Leipzig
    04105 Leipzig, Sachsen

Bekanntmachungs-ID: 2749935

1) Zur Angebotsabgabe auffordernde Stelle: Offizielle Bezeichnung: ARBEIT UND LEBEN Sachsen e.V.; Bereich/Abteilung: Zentrum digitale Arbeit; Straße, Hausnummer: Löhrstraße 17; Postleitzahl: 04105; Ort: Leipzig; Land: DE; Telefon: +49 34236765303; E-Mail: zentrum-digitale-arbeit@arbeitundleben.eu
Den Zuschlag erteilende Stelle: s.o.
Stelle, bei der die Angebote oder Teilnahmeanträge einzureichen sind: s.o.
2) Verfahrensart: Öffentliche Ausschreibung, Vergabenummer: 006/2020
3) Form, in der Teilnahmeanträge oder Angebote einzureichen sind: Angebote können nur elektronisch abgegeben werden.
4) Ggf. in den Fällen des § 29 (3) die Maßnahmen zum Schutz der Vertraulichkeit und die Informationen zum Zugriff auf die Vergabeunterlagen: nicht angegeben
5) Art und Umfang der Leistung: Produktion von Video-Beiträgen vor der Fachmesse „beyondwork 2020“ sowie vor und nach der arbeitspolitischen Fachveranstaltung der Zukunftszentren am 27.10.2020
Ort(e) der Leistungserbringung: Postleitzahl: 04105; Ort: Leipzig; Land: DE
6) Ggf. Anzahl, Größe und Art der einzelnen Lose: entfällt, da keine losweise Vergabe
7) Nebenangebote sind nicht zugelassen.
8) Etwaige Bestimmungen über die Ausführungsfrist: Beginn: 17.08.2020, Ende: 06.11.2020, siehe Leistungsbeschreibung
9) Die Vergabeunterlagen werden auf der Vergabeplattform eVergabe.de bereitgestellt. Ein unentgeltlicher Abruf ohne Registrierung ist möglich unter https://www.evergabe.de/unterlagen/2292053/zustellweg-auswaehlen.
10) Angebotsfrist: 12.08.2020, 20:00 Uhr; Bindefrist: 28.08.2020
11) Höhe etwa geforderter Sicherheitsleistungen: nicht angegeben
12) Wesentliche Zahlungsbedingungen oder Angabe der Unterlagen, in denen sie enthalten sind: siehe Vertragsentwurf
13) Mit dem Angebot oder dem Teilnahmeantrag vorzulegenden Unterlagen, die der Auftraggeber für die Beurteilung der Eignung des Bewerbers oder Bieters und des Nichtvorliegens von Ausschlussgründen verlangt: Zusammen mit dem Angebot sind folgende Nachweise einzureichen:
- Ausgefülltes und unterschriebenes Preisblatt (siehe Ausschreibungsunterlagen)
- Detaillierte Preiskalkulation für die Umsetzung des gesamten Auftrags
- Grober Zeitplan mit Meilensteinen für die Produktion der fünf Videos unter Berücksichtigung der in Pkt. 1.4 genannten Fertigstellungstermine
- Entsprechende Referenzen vergleichbarer Videos aus den letzten 3 Jahren (z.B. per Link zu Demonstrationsvideos) wie in der anliegenden Leistungsbeschreibung unter Punkt 2 beschrieben
- Eigenerklärung zur Eignung (siehe Ausschreibungsunterlagen)
- Nachweis der Eintragung in das Handelsregister oder Gewerberegister
- Nachweis erforderlicher Versicherungen (Haftpflicht-/Unfall-/Ausfallversicherung)
14) Angabe der Zuschlagskriterien, sofern diese nicht in den Vergabeunterlagen genannt werden: entfällt, siehe Vergabeunterlagen

Veröffentlichung der Bekanntmachung auf eVergabe.de vom 31.07.2020 bis 12.08.2020

Drucken PDF

Persönliche Notiz

Am Verfahren teilnehmen Leistungsverzeichnis ansehen
Am Verfahren teilnehmen
nach oben