nach unten
eVergabe.de

Ausschreibungen für Erdwärmeanlagen

Passende Aufträge für Ihre Branche automatisch per E-Mail erhalten?

Gewerke/Leistungenändern
  • Erdwärmeanlagen
Wählen Sie aus 478 klassifizierten Gewerken und Leistungsbereichen
Abbrechen
CPV Codeändern
  • Alle
Ziffern oder Begriffe eingeben, um CPV-Codes zu finden Profi
Abbrechen
Ausführungsortändern
  • Alle
Filtern Sie Ausschreibungen nach dem Ort der Ausführung bzw. Leistung

Abbrechen
Bekanntmachungstypändern
  • Alle
Bekanntmachungstyp
Abbrechen
Veröffentlichungändern
  • Beliebiger Zeitraum
Filtern Sie Ausschreibungen nach dem Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung
Profi
Abbrechen
Fristablaufändern
  • Alle
Filtern Sie Ausschreibungen nach dem Ablauf der Angebots- oder Teilnahmefrist Profi
Tagen
Abbrechen
Anzuzeigende Trefferändern
  • Aktuelle Ausschreibungen
Anzuzeigende Treffer
Abbrechen
Ihre Suche

×Erdwärmeanlagen

4 Ausschreibungen
AuftragSteckbrief

Sanierung und Erweiterung Herderhaus, Umbau zum Stadtarchiv - Geothermie in 09599 Freiberg

Geothermie und horizontale Anbindung: 21 Stück Erdwärmesonden 125 m tief, Bohrdurchmesser 152 mm; 219 m³ Rohrgraben ausheben, Aushub entsorgen, Verfüllen mit Liefermaterial; 836 m Anbindebindeleitungen PE 100 40x3,7; 2 Stück Verteiler-/Sammelbauwerke, Erdeinbau

Frist
13.03.2018 10:00 Uhr (Angebotsfrist)
Ausführungsort
Freiberg
Entfernung
-
Auftraggeber
Nach Freischalten sichtbar

Neubau Kinderhaus Wiesa - Erdsondenbohrungen in 01917 Kamenz OT Wiesa

Art der Leistung: LV 5000 Erdsondenbohrungen, Umfang der Leistung: Einmessen Bohrpunkte, Sondenbohrungen, Liefern und Einbauen von doppel U Sonden, Verdichten und Verfüllen Bohrungen, Leitungsggraben herstellen, Verteilerschacht, Absperrkugelhahn, Dichtungseinsatz, Ausdehnungsgefäß, hydr. Abgleich

Frist
06.11.2018 11:00 Uhr (Angebotsfrist)
Ausführungsort
Kamenz OT Wiesa
Entfernung
-
Auftraggeber
Nach Freischalten sichtbar

Komfortabel nach Ausschreibungen suchen
und eigene Aufträge vergeben

Neubau Verwaltungsgebäude - Erdwärmesonden in 15711 Königs Wusterhausen

20 Duplex-Erdwärmesonden und 2 Temperaturmessstellen mit Wasser gefüllt, Tiefe 100 m, mit horizontaler Anbindung und Verteilerbauwerken sowie Einmessung

Frist
24.10.2018 (Angebotsfrist)
Ausführungsort
Königs Wusterhausen
Entfernung
-
Auftraggeber
Nach Freischalten sichtbar

Erdwärmebohrungen in 01328 Dresden

Erdwärmebohrungen

Frist
ohne Frist
Ausführungsort
Dresden
Entfernung
-
Auftraggeber
Nach Freischalten sichtbar
Details anzeigen

Ausschreibungen zu Erdwärmeanlagen finden

Aktuelle Aufträge aus dem Bereich der Erdwärmeanlagen und Erdwärmesysteme können Sie auf unserem Vergabeportal eVergabe.de entdecken. Wir bieten Ihnen als Auftragnehmer einen erstklassigen Service: Nutzen Sie unsere umfangreiche Detailsuche, bei der Sie nach Gewerk/Leistungen, Ausführungsort, Umkreis, Bekanntmachungstyp und Veröffentlichungsdatum nach passenden Ausschreibungen filtern können. Bereits heute stehen Ihnen über 8.000 Ausschreibungen zur Verfügung unter sich bestimmt auch eine passende Auftragschance zu Erdwärmeanlagen für Sie befindet.

Informationen zur Ausschreibung Geothermie

Erdwärme gehört zum Bereich der Geothermie. Die Wärme, die sich in der Erdkruste befindet, kann zum Heizen (direkte Nutzung) und zur Erzeugung von Strom (indirekte Nutzung) verwendet werden. Spezielle Einrichtungen ermöglichen die Nutzung der Erdwärme:

  • Erdwärmeheizungen,
  • Erdwärmekollektoren,
  • Wärmepumpenheizungen.

Um eine Erdwärmeheizung installieren zu können, muss zunächst eine Bohrung in das Erdreich vorgenommen werden. Meist geht diese bis ca. 100 Meter in die Tiefe. Dort hat die Erdwärme ungefähr eine Temperatur von 10 Grad Celsius. Das reicht aus, denn mithilfe weiterer Technik kann diese Wärme genutzt und erhöht werden. Im Erdinnern werden Erdwärmesonden oder Flächenkollektoren angebracht. Diese erwärmen Wasser. Daraufhin entzieht eine Wärmepumpe dem Wasser die Wärme und die Energie kann als Heizwärme genutzt werden. Die Wärmepumpe schafft es, die Temperaturen auf ein verwertbares Niveau anzuheben, so dass damit Wohnungen und Gebäude beheizt werden können. Die Pumpen können verschieden betrieben werden: Es besteht die Möglichkeit Elektromotoren, Gasmotoren oder Gasbrenner einzubauen.

Ausschreibungen zur Geothermie erscheinen regelmäßig auf unserem Vergabeportal eVergabe.de. Städte und Gemeinden planen als Auftraggeber Geothermieprojekte, bei denen Aufträge für Bohrungen vergeben werden. Ebenfalls werden Ausschreibungen für den Einbau von Erdsonden und Schachtanbindungen zu Sonden ausgeschrieben.

Der passende Auftrag für jedes Gewerk auf eVergabe.de

Hat Ihr Unternehmen auch Kompetenzen im Bau von weiteren Heizungsarten oder im Bau von Solartechnik? Auch dafür finden Sie auf eVergabe.de interessante Ausschreibungen. Schauen Sie gleich bei den Ausschreibungen für Heizung, Lüftung und Sanitär oder den Ausschreibungen für Solartechnik vorbei und füllen Sie Ihre Auftragsbücher! Mit eVergabe.de sind Sie bestens informiert und gelangen schnell und unkompliziert zum neuen Auftrag.

 

Haben Sie Fragen zur Auftragssuche auf eVergabe.de?

0351 41093-1444

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8:00 bis 17:00 Uhr.

 

nach oben