17. Beschaffungskonferenz in Berlin

31.07.2015

Am 24./25. September 2015 findet bereits zum 17. Mal in Folge das Original aller Vergabetage “die Beschaffungskonferenz” in Berlin statt.

Die zentrale Weiterbildungsveranstaltung rund um die Themen Vergaberecht, Prozessoptimierung in Einkauf und Logistik sowie E-Procurement

  • Am 24./25. September 2015 findet bereits zum 17. Mal in Folge das Original aller Vergabetage – die Beschaffungskonferenz – in Berlin statt:
    aktuelle Neuerungen des Vergaberechts, vorgestellt von den Parlamentarischen Staatssekretären Uwe Beckmeyer (BMWi) und Florian Pronold (BMUB);
  • wichtige Impulse für die Modernisierung des öffentlichen Auftragswesens;
  • praxisrelevante Antworten und Lösungen zu Herausforderungen für Auftraggeber und -nehmer;
  • über 400 Experten und Einkaufsentscheider aus Bund, Land und Kommune sowie die wichtigsten Vertreter aus Wissenschaft, Recht und Wirtschaft;
  • neu im Programm: Sonderformate zur Digitalisierung und IT-Beschaffung, u. a. mit dem BMI und BMF

Die Konferenz wird von der Wegweiser Media & Conferences GmbH Berlin in Kooperation mit dem Beschaffungsamt des BMI, forum vergabe e.V. und der Universität der Bundeswehr München veranstaltet.

Das Programm im kurzen Überblick:

Themenstrang 1 | Professionalisierung: Vergaberecht, Organisation & Personal

Fachforum I: Zentralisierung und Konsolidierung als Strategie des Einkaufs auf Kosten der KMU?

Fachforum IV: Verdienen die Einkäufer, was sie verdienen? Die Rolle einer optimierten und strategischen Beschaffung in der Verwaltung der Zukunft.

Expertengespräch: Privat und Staat im Dialog: Potenziale für Innovationen und Bürokratieabbau

Abschlussplenum: Blick in die Glaskugel: Die Vergabewelt in EU, Bund und den 16 Bundesländern. Was können wir im Jahre 2016 und 2017 von internationalen Richtlinien, TTIP und nationalen Gesetzgebungen erwarten?

Themenstrang 2 | Digitalisierung: Strukturen, Prozesse & E-Procurement

Eröffnungsplenum: Europa 2020: Elektronisch, innovativ und nachhaltig? – Was bedeutet das für die öffentliche Beschaffungspraxis?

Fachforum II: Wie die e-Vergabe zum Treiber der digitalen Verwaltung werden kann: Plädoyer für den „großen Wurf“

Fachforum V: IT-Konsolidierung: Fragen und Antworten zur Bündelung der IT-Beschaffung des Bundes

Round Table I: Vergabe und Steuerung von Großprojekten: Weichenstellung für ein professionelles Projektmanagement

Round Table II: Das Bundesrechenzentrum: Die Neuordnung der IT der Bundesverwaltung

Werkstatt: Strategische & elektronische Beschaffung im Praxistest: Die wichtigsten Anbieter und ihre elektronischen Lösungen im Vergleich

Themenstrang 3 | Verantwortung: Politik, Werte & Innovationen

Fachforum III: Kurzfristig handeln – nachhaltig beschaffen: Was können Einkauf und Logistik zur Bewältigung der Flüchtlingsproblematik beitragen?

Fachforum VI: Die Ermittlung des wirtschaftlichsten Angebots in Zeiten der sozialen, ökologischen und innovativen Beschaffung. Rechts- und Praxistipps für Beschaffungsstellen und Unternehmen

Preisverleihung: Städtewettbewerb „Papieratlas 2015“

Auswahl der über 70 Referenten:

Werner Gatzer (Staatssekretär im BMF),
Rainer Bomba (Staatssekretär im BMVI),
Dr. Klaus von Dohnanyi (Beiratsvorsitzender Wegweiser Media & Conferences GmbH Berlin),
Dr. Johannes Ludewig (Vorsitzender des Nationalen Normenkontrollrates und stellvertretender Beiratsvorsitzender der Wegweiser Media & Conferences GmbH Berlin),
Dr. Birgit Settekorn (Direktorin des Beschaffungsamtes des BMI),
Andreas M. Haak (Taylor Wessing),
Dr. Mark von Wietersheim (forum vergabe e.V.),
Ralf Stötzel LL.M. (GÖHMANN Rechtsanwälte),
Annette Karstedt-Meierrieks (DIHK),
Dr. Georg Thiel (BMI), Jan Schneider (Stadtrat Frankfurt am Main),
Dr. Kay Ruge (Deutscher Landkreistag),
Dr. Jürgen Gehb (Bundesanstalt für Immobilienaufgaben),
Prof. Dr. Michael Eßig (Universität der Bundeswehr München),
Norman Heydenreich (GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e.V.),
Werner Leitzen (Bundesakademie für öffentliche Verwaltung Brühl),
Dr. Thomas Solbach (BMWi),
RA Felix Pakleppa (Zentralverband Deutsches Baugewerbe),
Jasmin Deling (MWEIMH des Landes Nordrhein-Westfalen)
und viele mehr.

Weitere Informationen zu Programm, den Workshops unserer Partner und Ihren Teilnahmemöglichkeiten erhalten Sie auf der offiziellen Konferenzwebsite: www.beschaffungskonferenz.de


Zurück zur News-Übersicht

Ein Produkt der SDV Vergabe GmbH

nach oben