nach unten

4. Vergabekongress Sachsen-Anhalt in Gatersleben

10.08.2015

Am 13. Oktober 2015 organisiert die Auftragsberatungsstelle Sachsen-Anhalt den 4. Vergabekongress
für Sachsen-Anhalt und knüpft damit an die erfolgreichen Kongresse in den vergangenen Jahren an.

Top-Thema in diesem Jahr wird die Einführung der EU-Vergaberichtlinien und deren Umsetzung in das
deutsche Recht sein. Ausgewiesene Spezialisten in Sachen Vergaberecht konnten als Referenten gewonnen
werden, darunter Rechtsanwalt Carsten Prokop, Geschäftsführer der SDV Vergabe GmbH.

Als Vorsitzender der Bitkom-Projektgruppe eVergabe und Mitglied der E-Tendering Expert Group
der EU-Kommission wird er zur Einführung der elektronische Vergabe referieren.

Weitere Programmpunkte:

  • Aktuelle vergaberechtliche Entwicklungen – Die Umsetzung der neuen Vergaberichtlinien N.N, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
  • Rahmenverträge: vergaberechtliche „Dauerbrenner“ und (noch) unbekannte Gefahren Prof. Dr. Christoph Zeiss, Fachhochschule für Verwaltungsrecht NRW
  • Aktuelle OLG-Rechtsentscheidungen, Konsequenzen für Bieter und Auftraggeber Jörg Wiedemann, Richter und stellv. Vorsitzender des Vergabesenats am OLG Naumburg
  • Ausschreibung und Datenschutz – Konflikt oder Harmonie? Thomas Feil, Rechtsanwalt und Fachanwalt für IT-Recht und Arbeitsrecht

Der 4. Vergabekongress findet im Institut für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung in Gatersleben, Stadt Seeland, statt. Beginn ist um 10 Uhr. Das Anmeldeformular und weitere Details finden Sie im Internet unter www.sachsen-anhalt.abst.de

SDV Vergabe ist als Sponsor und Aussteller auf dem 4. Vergabekongress vertreten. Sie finden uns am Stand im Foyer.


Zurück zur News-Übersicht

nach oben