eVergabe.de
FAQ
FAQ

Wie wird das Vier-Augen-Prinzip bei evergabe.de gewahrt?

Hier kommt es darauf an, mit welcher evergabe.de-Lösung gearbeitet wird:

Findet die Angebotsöffnung über die Plattform evergabe.de statt, so wird die Niederschrift bei der Öffnung der Angebote außerhalb der Plattform erstellt. Das Vier-Augen-Prinzip wird dann von der Vergabestelle/ dem Auftraggeber im Protokoll vermerkt.

Wird mit dem evergabe Manager gearbeitet, so unterstützt dieser zu jederzeit mit dem Workflow. Der Vorteil hier, es werden keine Schritte vergessen und es findet eine automatische Dokumentation statt. So ist auch der Vergabevermerk immer aktuell.

eVergabe.de