Nutzen Sie bitte für Anfragen unser Kontaktformular


Wenn Sie Fragen zu unseren Ausschreibungen haben oder Hilfe bei der Anwendung unserer Softwareprodukte benötigen, nutzen Sie bitte für Anfragen unser Kontaktformular. Wenn Sie Nutzer der Software AI Vergabemanager sind können Sie Fehlerberichte erstellen. Laden Sie die Berichte bitte als Datei mit hoch. So erstellen Sie einen Fehlerbericht in der Vergabesoftware AI Vergabemanager.

Durchsuchen

          Wir sind von Montag bis Freitag von 8-17 Uhr telefonisch erreichbar. Nutzen Sie bei Wartezeiten unser Kontaktformular.
                                                                                                   Wozu benötigen Sie Hilfe?

Technische Hotline
für unsere Kunden

Bitte halten Sie Ihre Kunden-Nr.
von eVergabe.de bereit

Kunden-Nr.? Kontoverwaltung > Firmendaten
www.evergabe.de/mein-evergabe/kontoverwaltung

 
Telefon: 0351 4203-1422

  • Sie benötigen Hilfe aufgrund:
  •  einer technischen Störung bei
    der Anwendung der Software
    AI Vergabemanager
  •  einer technischen Störung bei Nutzung der Vergabeplattform eVergabe.de
  •  einer technischen Störung beim Einsatz der Bietersoftware AI Bietercockpit

Sie wollen Aufträge suchen.

 
 

 
 

 
Telefon: 0351 4203-1444

  • Sie haben Fragen:
  •  zur Bestellung des Profi-Tarifs
  •  zur Bestellung des Einsteiger-Tarifs
  •  zum kostenfreien Werben
    mit Referenzen auf eVergabe.de
  •  zu unseren Seminaren
  •  zu Rechnungen

Sie wollen Aufträge vergeben.

alle Bundesländer außer Sachsen
Telefon: 0345 1226-0120

 
 

Sachsen
Telefon: 0351 4203-1411

  • Sie benötigen eine Beratung:
  •  zum Ausschreiben auf eVergabe.de
  •  zur Vergabesoftware AI Vergabemanager
  •  zur elektronischen Vergabe und der Umsetzung der Vergaberechtsreform bis 18.10.2018
  •  zu Seminaren aus unserem Seminarprogramm oder zu
    Inhouse-Seminaren
  •  zu Rechnungen

Hilfreiche Dokumente

Zur Vergabesoftware AI Bietercockpit, Vergabemanagementsoftware AI Vergabemanager

Häufige Fragen – eVergabe.de

Wir unterstützen Sie mit unserem Seminar "Elektronische Angebotserstellung und Angebotsabgabe". Wir zeigen Ihnen, wie Sie Öffentliche Ausschreibungen auf eVergabe.de finden und was nach einer Einladung zur beschränkten und freihändigen Vergabe zu tun ist. Hier geht es zu den Seminaren. Und natürlich lernen Sie jeden Tag ganz intuitiv durch Ausprobieren! Fangen Sie gleich heute an. Achten Sie dabei auch auf Hinweise (i), die Ihnen situationsgerecht Hilfe und Tipps bieten.

Die Kopie einer E-Mail von eVergabe.de an Ihre E-Mail-Adresse finden Sie in Ihrem Postfach unter Mein eVergabe.de. Alternativ prüfen Sie Ihren Spam-Ordner in Ihrem E-Mail-Programm oder setzen die eVergabe.de-Absenderadresse in Ihrem E-Mail-Client (bspw. Microsoft Outlook) auf die Liste der vertrauenswürdigen bzw. sicheren Absender. Wenn das alles nicht hilft, sprechen Sie bitte den Kundendienst an: 0351 4203-1422.

Bei der Buchung einer Leistung auf eVergabe.de können Sie den Gutschein am Ende des Bestellvorgangs einlösen und sofort sparen.

Wenn Sie die Bekanntmachung bereits kennen, geben Sie am besten eine darin enthaltene Kennziffer, Bestellnummer oder andere Zeichenkette in die Suche ein. Wissen Sie nur, dass es eine Ausschreibung eines bestimmten Auftraggebers geben soll, suchen Sie einfach nach dessen Namen. Beachten Sie dabei, dass der Bekanntmachungstext meist die offizielle Bezeichnung des Auftraggebers enthält, nicht jedoch gebräuchliche Abkürzungen. 

Ganz einfach online: Unter Mein eVergabe.de finden Sie unter Kontoverwaltung den Menüpunkt Tarif. Hier klicken Sie auf den Link Tarif kündigen. Ihr Tarif endet dann mit Abschluss der laufenden Mindesvertragslaufzeit.

Ihre Zugangsdaten dürfen mit niemandem geteilt werden. Damit kann auf Ihre persönlichen Daten zugegriffen werden, einschließlich Ihrer Dokumente und das Postfach. Wenn Sie die Zugangsdaten mit jemandem teilen, hat diese Person auf alle persönlichen Inhalte Zugriff. Dadurch kann es zu Verwirrung hinsichtlich des Eigentümers des Zugangs kommen oder sogar bei eVergabe.de jemand in Ihrem Namen ein Angebot abgeben. Fragen Sie uns, wie Sie in Ihrer Organisation gemeinsam an Ausschreibungen und Aufträgen arbeiten und sich die Arbeit teilen können.

Unter dem Menüpunkt Auftrag vergeben können Sie gleich mit dem gewerblichen Auftrag beginnen.

Ja, nachdem Sie den gewerblichen Auftrag gewählt haben, können Sie entscheiden, ob er veröffentlicht und sichtbar für alle Nutzer von eVergabe.de wird oder ob Sie lieber einzelne Firmen anschreiben möchten.

Sie können max. 100 MB Speicher nutzen, um Ihre Dateien bereitzustellen.

Sie können Bauleistung, Lieferleistung oder Dienstleistung ausschreiben.

Häufige Fragen – AI Bietercockpit

Zugangsdaten für das AI Bietercockpit erhalten Sie, wenn Sie bei eVergabe.de registriert sind und sobald Sie eine Vergabeunterlage herunterladen, die Sie mit dieser Software bearbeiten können. Melden Sie sich bitte bei eVergabe.de mit E-Mail und Ihrem Kennwort an. Gehen Sie unter "Mein eVergabe.de" in die Kontoverwaltung. Bei den Firmendaten sind die Zugangsdaten für das AI Bietercockpit angegeben.  

Ihre Zugangsdaten dürfen mit niemandem geteilt werden. Damit kann auf Ihre persönlichen Daten zugegriffen werden, einschließlich Ihrer Dokumente und das Postfach. Wenn Sie die Zugangsdaten mit jemandem teilen, hat diese Person auf alle persönlichen Inhalte Zugriff. Dadurch kann es zu Verwirrung hinsichtlich des Eigentümers des Zugangs kommen oder sogar bei eVergabe.de jemand in Ihrem Namen ein Angebot abgeben. Fragen Sie uns, wie Sie in Ihrer Organisation gemeinsam an Ausschreibungen und Aufträgen arbeiten und sich die Arbeit teilen können.

Häufige Fragen – AI Vergabemanager

Diese Änderungen nehmen Sie selbst in der Software AI Vergabemanager vor. Die Mitarbeiter der SDV Vergabe GmbH sind nicht berechtigt, solche Änderungswünsche in Ihrem Auftrag auszuführen. Warum ist das so? 

Jegliche Änderungen, die außerhalb des AI Vergabemanagers erfolgen, führen zu einer Verfälschung der Vergabedokumentation. Im AI Vergabemanager wird eine elektronische Vergabeakte geführt. Alle Verfahrensschritte und -änderungen müssen dort dokumentiert werden. Dies ist nur gewährleistet, wenn der Bearbeiter auch den AI Vergabemanager für die Bearbeitung nutzt. In einem Vergabenachprüfverfahren kann eine unvollständige Vergabedokumentation dazu führen, dass das Vergabeverfahren insgesamt beanstandet wird und aufgehoben werden muss.

Dafür gibt es entsprechende Aktionen im AI Vergabemanager, die das korrekt mit der Vergabeplattform eVergabe.de abbilden. Damit sichern Sie, dass das Vergabeverfahren vergaberechtskonform abläuft und alle beteiligte Akteure über Änderungen informiert werden. Auch eine korrekte Dokumentation im Vergabevermerk der Vergabestelle wird dadurch gewährleistet. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Änderungswünsche zu Ihrem Vergabeverfahren außerhalb Ihres System nicht verarbeiten können. Im Falle einer Abwesenheit von Mitarbeitern stellen Sie bitte entsprechende Vertretungen über die Vertreterfunktion im AI Vergabemanager sicher.

Ihre Zugangsdaten dürfen mit niemandem geteilt werden. Damit kann auf Ihre persönlichen Daten zugegriffen werden, einschließlich Ihrer Dokumente. Wenn Sie die Zugangsdaten mit jemandem teilen, hat diese Person auf alle persönlichen Inhalte Zugriff. Dadurch kann es zu Verwirrung hinsichtlich des Eigentümers des Zugangs kommen. Arbeiten Sie unter falschem Namen im AI Vergabemanager kann eine sachlich falsche Vergabeakte entstehen. Fragen Sie uns, wie Sie in Ihrer Organisation gemeinsam an Ausschreibungen und Aufträgen arbeiten und sich die Arbeit teilen können.

Ein Produkt der SDV Vergabe GmbH

nach oben