eVergabe.de

News

Deutsche EU-Ratspräsidentschaft endet

Zum Jahreswechsel endet die sechsmonatige EU-Ratspräsidentschaft. Während dieser Zeit wurden wichtige Weichen gestellt, unter anderem auf dem Gebiet des europäischen Binnenmarktes und im öffentlichen Auftragswesen. Dies waren wesentliche Schritte zur Schaffung fairer, moderner Wettbewerbsbedingungen, insbesondere für den Mittelstand und die Industrie.

Nach Deutschland übernimmt im ersten Halbjahr 2021 Portugal und im zweiten Halbjahr 2021 Slowenien den Vorsitz im Rat der Europäischen Union.

eVergabe.de