eVergabe.de

News

Neue Version des AI Vergabemanagers

Die neue Baseline-Version 8.11.1 des AI Vergabemanagers ist da! Und hier sind die wesentlichen Punkte, die Du dazu wissen solltest:

– Ab dem 27. April 2021 sind zwingend die geänderten und aktualisierten XML-Schemata für Veröffentlichungen auf der Bekanntmachungsplattform der EU (TED) zu verwenden. Diese stehen rechtzeitig mit dem Update zur Verfügung.

– Der Workflowschritt „Daten für die Vergabestatistik (Destatis)“ erscheint künftig nur noch, wenn der Nettozuschlagswert über 25.000 Euro liegt. Verfahren mit geringerem Zuschlagswert sind nicht an die Vergabestatistik zu melden. Bei nationalen Ausschreibungsverfahren können optionale Angaben zu Verfahrensarten abgewählt werden. Zudem steht nach erfolgtem Update die neue Aktion „Daten der Vergabestatistik ändern“ zur Verfügung.

– In den Verfahrensvorlagen „Bauleistung (VHB)“, „Zeitvertrag – Auf-/Abgebotsverfahren (VHB)“ und „Zeitvertrag – Angebotsverfahren (VHB)“ erfolgt eine dynamische PDF-Generierung für die Schreiben „Mitteilung des Ausschreibungsergebnisses“ sowie für Nachforderungsschreiben bei Angeboten und Teilnahmewettbewerben.

– In der Verfahrensvorlage „Zeitvertrag – Angebotsverfahren (VHB)“ ist die Anlage von EU-Verfahren möglich.

Dieses Update wird planmäßig am 16. April 2021 ausgerollt. Ab dem 19. April 2021 steht dann die neue Version in den Modellen
– AI Vergabemanager Standard
– AI Vergabemanager Standard Sachsen
– AI Vergabemanager Standard Sachsen-Anhalt
– AI Vergabemanager Standard Thüringen
– AI Vergabemanager Standard Brandenburg
für neu angelegte Verfahren zur Verfügung.

Bitte beachte, dass es durch die damit verbundenen Wartungsarbeiten am Freitag, dem 16. April 2021, zwischen 15 und 17 Uhr zu Einschränkungen in der Nutzung des AI Vergabemanagers kommen kann.

eVergabe.de