Entwicklung, technische Umsetzung, Betreuung eines Relaunches der Website für die Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gGmbH

Teilnahmefrist: abgelaufen(12.12.2023 10:00 Uhr)

Entwicklung, technische Umsetzung, Betreuung eines Relaunches der Website

Vergabeart

Verhandlungsverfahren nach VgV (EU-weit)

Auftrag­geber

Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gGmbH (SBG)

Vergabe­nummer (des Auftraggebers)

VB 0259

Vergabe-ID (bei evergabe.de)

2846212
Teilnahmefrist: abgelaufen(12.12.2023 10:00 Uhr)

Ausführungsort (1)

  • 01099 Dresden

Zeitraum der Leistungserbringung

Status meiner Bearbeitung

Nationale Ausschreibung
VgV
Verhandlungsverfahren mit Teilnahmewettbewerb
VB 0259
Entwicklung, technische Umsetzung, Betreuung eines Relaunches der Website für die Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gGmbH


Metadaten
Sprachen, in denen diese Bekanntmachung offiziell verfügbar ist: Deutsch
Zeitzone für Datums- und Zeitangaben: Europe/Berlin

Organisationen
Organisationen
ID – Unternehmen: ORG-0001
Organisation
Offizielle Bezeichnung: Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gGmbH (SBG)
Registrierungsnummer: DE 226 047 154
Internet-Adresse: https://www.schloesserland-sachsen.de/
Adresse
Postanschrift: Stauffenbergallee 2a
Ort: Dresden
Postleitzahl: 01099
NUTS-3-Code: DED21 - Dresden, Kreisfreie Stadt
Land: Deutschland
Kontaktstelle
Kontaktstelle: Auftragsberatungsstelle Sachsen e. V.
E-Mail: vergabebuero@abstsachsen.de
Telefon: 03512802408
Informationen, die sich ausschließlich auf den Beschaffer beziehen
-:
ID – Unternehmen: ORG-0002
Organisation
Offizielle Bezeichnung: Auftragsberatungsstelle Sachsen e. V.
Registrierungsnummer: DE215102451
Adresse
Ort: Dresden
Postleitzahl: 01237
NUTS-3-Code: DED21 - Dresden, Kreisfreie Stadt
Land: Deutschland
Kontaktstelle
E-Mail: vergabebuero@abstsachsen.de
Telefon: 03512802408
Informationen, die sich ausschließlich auf den Beschaffer beziehen
-:
ID – Unternehmen: ORG-0003
Organisation
Offizielle Bezeichnung: 1. Vergabekammer des Freistaates Sachsen bei der Landesdirektion Sachsen
Registrierungsnummer: t:03419773800
Adresse
Ort: Leipzig
Postleitzahl: 04013
NUTS-3-Code: DED51 - Leipzig, Kreisfreie Stadt
Land: Deutschland
Kontaktstelle
E-Mail: wiltrud.kadenbach@lds.sachsen.de
Telefon: 0341 977-3800
Informationen, die sich ausschließlich auf den Beschaffer beziehen
-:

Vertragspartei und Dienstleister
Beschaffer
ID – Käufer: ORG-0001
Art des öffentlichen Auftraggebers: Körperschaften des öffentlichen Rechts auf Landesebene
Haupttätigkeiten des öffentlichen Auftraggebers: Freizeit, Sport, Kultur und Religion

Verfahren
Zweck
Vorherige Bekanntmachung
-:
Rechtsgrundlage
Rechtsgrundlage des Verfahrens: Richtlinie 2014/24/EU
Rechtsgrundlage des Verfahrens (ELI – CELEX): VgV
Beschreibung
Interne Kennung: VB 0259
Titel: Entwicklung, technische Umsetzung, Betreuung eines Relaunches der Website für die Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gGmbH
Beschreibung: Entwicklung, technische Umsetzung, Betreuung eines Relaunches der Website für die Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gGmbH
Art des Auftrags: Dienstleistungen
Umfang der Auftragsvergabe
Währung: EUR - Euro
Währung: EUR - Euro
Hauptklassifikation
Klassifikationstyp: Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge
Haupteinstufung: 72413000 - Website-Gestaltung
NUTS-3-Code: DED21 - Dresden, Kreisfreie Stadt
Land: Deutschland
Ausschreibungsbedingungen
Beschreibung: Insolvenz
Beschreibung: Weitere Ausschlussgründe siehe Vergabeunterlagen - Anlage C und Anlage C1.
Grenzüberschreitendes Recht
Anzuwendende grenzübergreifende Rechtsvorschrift: CrossBorderLaw
Verfahren
Verfahren
Verfahrensart: Verhandlungsverfahren mit Teilnahmewettbewerb
Zusätzliche Informationen
-:
Losverteilung
Höchstzahl an Losen
-:

Posten
Ausschreibungsverfahren
Los: LOT-0001
Beschreibung des Loses
Interne Kennung: LOT-0001
Titel: Entwicklung, technische Umsetzung, Betreuung eines Relaunches der Website
Beschreibung: Entwicklung, technische Umsetzung, Betreuung eines Relaunches der Website
Art des Auftrags: Dienstleistungen
Umfang der Auftragsvergabe
Diese Auftragsvergabe ist besonders geeignet für kleine und mittlere Unternehmen (KMU): Ja
Währung: EUR - Euro
Einstufung
Klassifikationstyp: Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge
Haupteinstufung: 72413000 - Website-Gestaltung
Art des Auftrags
Art der strategischen Beschaffung: Entfällt
NUTS-3-Code: DED21 - Dresden, Kreisfreie Stadt
Land: Deutschland
Geschätzte Laufzeit
Laufzeit
-:
Zeitraum
-:
Verlängerung des Vertrags
Beschreibung der Optionen
-:
Auktionsbedingungen
Es wird eine elektronische Auktion verwendet: Nein
Übereinkommen über das öffentliche Beschaffungswesen
Die Beschaffung fällt unter das Übereinkommen über das öffentliche Beschaffungswesen: Ja
Verwendung von EU-Mitteln
Die Auftragsvergabe wird zumindest teilweise aus Mitteln der Europäischen Union finanziert: Nicht mit EU-Mitteln finanziertes Beschaffungsprojekt
Vertragsvergabesystem
Es handelt sich um eine Rahmenvereinbarung: Entfällt
Angaben zum dynamischen Beschaffungssystem: Entfällt
Informationen über die Rahmenvereinbarung
Währung: EUR - Euro
Zusätzliche Informationen
Zusätzliche Informationen: #Besonders geeignet für:selbst#
Ausschreibungsbedingungen
Art: Eignung zur Berufsausübung
Beschreibung: 1) Rechtsverbindlich* unterzeichnete Erklärungen nach § 123, 124 GWB, dass keine Ausschlussgründe vorliegen (Anlage C) oder Erklärung gleichen Inhalts.
2) Nachweis der Eintragung im Berufs- oder Handelsregister des Mitgliedsstaates, in dem der Bewerber ansässig ist (Kopie, max. 1 Jahr alt). Sofern das Unternehmen nicht im Handelsregister eingetragen ist und keine handelsrechtliche Eintragungspflicht besteht, ist die Kopie der Gewerbeanmeldung bzw. -ummeldung einzureichen. Sofern auch die Gewerbeanmeldung entbehrlich ist, ist dies zu erklären. Die Abgabe des Teilnahmeantrages ist dann unter Angabe der Steuernummer möglich.
6) Alternativ zu vorstehenden Forderungen (1-3) Abgabe der gültigen Eintragungsbescheinigung in das AV-PQ (Amtliches Verzeichnis Präqualifizierter Unternehmen), insofern die Eintragung die Anforderungen erfüllt
7) Eigenerklärung, dass keine Beteiligung russischer Unternehmen gegeben ist (Anlage C2) oder Erklärung gleichen Inhalts (Textform).


*) Die rechtsverbindliche Unterschrift ist von der Person zu leisten, die für den Rechtsverkehr des Unternehmens befugt ist. Im Allgemeinen ist die Vertretungsberechtigung im Handels , Vereins- oder dem Genossenschaftsregister festgelegt und bezieht sich meistens auf die Geschäftsführung oder auf die mit Prokura ausgestatteten Personen gemeinsam mit der Geschäftsführung. Ist eine Eintragung im Handels-, Vereins- oder dem Genossenschaftsregister nicht erforderlich, ist die Gewerbeanmeldung/-ummeldung als Kopie dem Teilnahmeantrag / Angebot beizufügen.

Die Vertretungsberechtigung ist durch Vollmacht (in Kopie) mit Abgabe des Teilnahmeantrages/Angebotes nachzuweisen. Bei berechtigtem Zweifel ist das Original auf Verlangen vorzuweisen.

Bewerber- und Bietergemeinschaften
Bietergemeinschaften haben mit ihrem Angebot eine von allen Mitgliedern rechtsverbindlich unterzeichnete Erklärung abzugeben,
- in der die Bildung einer Arbeitsgemeinschaft im Auftragsfall erklärt ist,
- in der alle Mitglieder aufgeführt sind und der für die Durchführung des
Vertrags bevollmächtigte Vertreter bezeichnet ist,
- dass der bevollmächtigte Vertreter die Mitglieder gegenüber dem Auftraggeber rechtsverbindlich vertritt,
- dass alle Mitglieder als Gesamtschuldner haften.
Die finanzielle und wirtschaftliche Leistungsfähigkeit sowie die fachliche Eignung und Zuverlässigkeit ist für alle Mitglieder der Bietergemeinschaft nachzuweisen, soweit zutreffend.

Bei Einbeziehung von Partnern und Nachunternehmen ist Art und Umfang des jeweiligen Leistungsanteils darzustellen. Die einzubeziehenden Unternehmen haben mit Angebotsabgabe neben der zwingend einzureichenden Verpflichtungserklärung in gleichem Umfang die geforderten Erklärungen, Referenzen und Nachweise einzureichen, soweit sie auf sie passen.




Auswahlkriterien für den Zugang zur nächsten Stufe
-:
Art: Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Beschreibung: 3) Angaben zum Umsatz in den letzten drei Geschäftsjahren über vergleichbare Leistungen, die Gegenstand dieser Ausschreibung sind, wie etwa eines Website-Relaunches oder Website-Redesigns.
Auswahlkriterien für den Zugang zur nächsten Stufe
-:
Art: Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Beschreibung: 4) Angaben zu wesentlichen in den letzten drei Jahren erbrachten Leistungen (Referenzen) mit Angabe des Umfanges, des Umsatzes, der Leistungszeit sowie der öffentlichen und privaten Auftraggeber (wenn möglich mit Ansprechpartner) auf dem Gebiet Website-Relaunch oder Website-Redesign und Webshop für einen kulturtouristischen Leistungsträger und/oder einen Leistungsträger aus der freien Wirtschaft. Die Referenzen sollten ein Unternehmen aus Kultur und Tourismus in Größenordnung der SBG im Hinblick auf die Anzahl der Objekte widerspiegeln. Die im Folgenden genannten Erfahrungsbereiche sollen durch Referenzen jeweils zumindest 1 Mal belegt werden. Eine Referenz darf zur Abdeckung mehrerer Erfahrungsbereiche herangezogen werden. Nutzen Sie für Ihre Angaben bitte die Anlage D.
a. Unternehmensreferenz von mindestens drei realisierten Projekten auf dem Gebiet Website-Relaunch oder Website-Redesigns einer bestehenden Website für einen kulturtouristischen Leistungsträger und/oder einen Leistungsträger aus der freien Wirtschaft (u.a. CMS & technische Infrastruktur, Schnittstellenprogrammierung, Datenbanken, Webdesign (UI/UX))
b. Unternehmensreferenz für das Aufsetzen und Implementieren von Datenbanken sowie das Ausspielen der Datenbankinhalte auf einem Online-Portal (u.a. Benutzerfreundlichkeit, Suchfunktion, Filter- und Sortiermöglichkeiten, Anzeigeoptionen)
c. Unternehmensreferenz für die technische Betreuung und Weiterentwicklung eines Online-Portals (u.a. Softwareaktualisierungen, Content Management, Wartung, Weiterentwicklung, Leistungsverbesserung, Datenschutz)
d. Unternehmensreferenz für die Entwicklung eines Corporate Designs (Typografie, visuelle Elemente wie Bilder oder Designelemente, Farbpalette)
e. Unternehmensreferenz für Suchmaschinenoptimierung (SEO) (u.a. OnPage/OffPage Optimierung, technisches SEO, Analyse & Monitoring umgesetzter SEO-Maßnahmen)
f. Unternehmensreferenz für die Konzeption und Setup eines Webshops (u.a. Aufsetzen des Produkt-Management-System, Einrichten von Schnittstellen, benutzerfreundliches Shopdesign, Qualitätssicherung, Sicherheit)
g. Unternehmensreferenz für den Einsatz von modernen Technologien (u.a. Chatbot, Übersetzungstools)
h. Unternehmensreferenz für die Umsetzung barrierefreier Online-Portale (u.a. Wahrnehmbarkeit, Bedienbarkeit, Verständlichkeit, Robustheit)
5) Nachweis einer Haftpflichtversicherung mit einer Mindestdeckungssumme i.H.v. 500.000,00 €. Andernfalls ist eine Erklärung eines Versicherers vorzulegen, dass im Auftragsfall die Bereitschaft besteht, die Versicherungspolice entsprechend anzupassen oder eine Haftpflichtversicherung mit o.g. Deckungssumme mit dem Bieter abzuschließen. (Anlage C1)

Auswahlkriterien für den Zugang zur nächsten Stufe
-:
Kandidaten
-:
Vergabekriterien
-:
Folgen der Gewährung
-:
Informationen über verspätete Einreichungen
Nachforderung von Unterlagen: Eine Nachforderung von Unterlagen nach Fristablauf ist nicht ausgeschlossen.
Zusätzliche Informationen: Entfällt
Reservierte Teilnahme: Entfällt
Varianten
Nebenangebote: Nicht zulässig
Informationen über Wiederholungen
Die Bieter können mehrere Angebote einreichen: Nicht zulässig
Anforderungen an die Auftragsausführung
Die Auftragsausführung muss im Rahmen von Programmen für geschützte Beschäftigungsverhältnisse erfolgen: Nein
Elektronische Rechnungsstellung: Erforderlich
Bedingungen für die Ausführung des Auftrags: Für die Ausführung der Leistungen gelten die Allgemeinen Vertragsbedingungen der VOL/B und die Vergabeunterlagen einschließlich der Angebotsaufforderung.

Anforderungen
-:
Sicherheitsüberprüfung
-:
Beschreibung der NDA
-:
Elektronischer Katalog
Elektronischer Katalog: Nicht zulässig
Elektronische Signatur
-:
Verfahren nach der Vergabe
Aufträge werden elektronisch erteilt: Ja
Zahlungen werden elektronisch geleistet: Ja
Finanzierungsvereinbarung
-:
Information about the foreseen strategic procurement and associated assets: categories (Procurement, assets ...)
Die Auftragsvergabe fällt in den Anwendungsbereich des Europäischen Parlaments und des Rates 2009/33/EG (Richtlinie über saubere Fahrzeuge – CVD): nein
Angaben zur Einreichung
Fristen I
Frist für den Eingang der Teilnahmeanträge: Dienstag, 12.12.2023 10:00 Uhr (MEZ)
Gültigkeit der Angebote
-:
Sprache der Einreichung
Sprachen, in denen Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können: Deutsch
Informationen über die öffentliche Öffnung
-:
Finanzgarantie
-:
Einreichungsformat
Elektronische Einreichung: Erforderlich
Adresse für die Einreichung: https://www.evergabe.de/unterlagen/018b9020-5883-4fbf-be96-1e28c90fa552
Der Zugang zu bestimmten Auftragsunterlagen ist eingeschränkt: Keine Einschränkungen des Zugangs zu Dokumenten
Verbindliche Sprachfassung der Vergabeunterlagen: Deutsch
Internetadresse der Auftragsunterlagen: https://www.evergabe.de/unterlagen/018b9020-5883-4fbf-be96-1e28c90fa552
ID – Beschaffungsunterlagen: VB 0259
Ad-hoc-Kommunikationskanal
-:
Organisation, die zusätzliche Informationen bereitstellt
ID – Anbieter zusätzlicher Informationen: ORG-0002
Organisation, die Unterlagen bereitstellt
ID – Dokumentenanbieter: ORG-0001
Überprüfung
Fristen für die Überprüfung
-:
Überprüfungsstelle
ID – Überprüfungsorganisation: ORG-0003

Nachlieferung

  • 0259 Vergabeunterlagen 2.Stufe.zip

    vom 22.01.2024 11:31 Uhr

Teilnahmewettbewerbsunterlagen

  • Aufforderung zum Teilnahmewettbewerb 061123.pdf

    vom 09.11.2023 11:36 Uhr

  • Anlage E Wartungs- und Suppertvertrag - Entwurf.pdf

    vom 09.11.2023 11:36 Uhr

  • Anlage D Formblatt Unternehmensreferenzen.pdf

    vom 09.11.2023 11:36 Uhr

  • Anlage C2 Eigenerklärung_Embargo_Russische Unternehmen.pdf

    vom 09.11.2023 11:36 Uhr

  • Anlage C1 Eigenerklärung Haftpflichtversicherung.pdf

    vom 09.11.2023 11:36 Uhr

  • Anlage C Unbedenklichkeitserklärung.pdf

    vom 09.11.2023 11:36 Uhr

  • Anlage B Fördermittelrichtlinie Merkblatt 2024 FRL Tourismus.pdf

    vom 09.11.2023 11:36 Uhr

  • Anlage A1 Eigungsschema251023.xlsx

    vom 09.11.2023 11:36 Uhr

  • Anlage A Leistungsverzeichnis Entwurf.pdf

    vom 09.11.2023 11:36 Uhr

Nachlieferung

Nachlieferung

Nachlieferung

Nachlieferung

Nachlieferung

Nachlieferung

Nachlieferung

Nachlieferung

Nachlieferung

Nachlieferung

Nachlieferung

Nachlieferung

Nachlieferung