eVergabe.de
FAQ
FAQ

Was gehört zu einer Ausschreibung?

Durch eine Ausschreibung möchte der Auftraggeber für seinen Bedarf das beste Angebot erhalten. Der Auftraggeber muss also seinen Bedarf genau beschreiben (Leistungsbeschreibung, Leistungsverzeichnis), Kriterien festlegen, welche Unternehmen Angebote abgeben können (Eignungskriterien) und danach einen fairen Wettbewerb durchführen.

Je nachdem, um welche Art von Leistung es sich handelt und wie hoch der voraussichtliche Auftragswert ist, muss der Auftraggeber dafür eine bestimmte Vergabeart nutzen bzw. EU-weit oder national ausschreiben. Daraufhin folgen dann weitere Anforderungen an die Ausschreibung, wie bestimmte zu verwendende Formulare, Veröffentlichungspflichten, einzuhaltende Fristen etc. Diese können allerdings sehr unterschiedlich sein.

eVergabe.de