eVergabe.de

Auftragswert

Was ist der Auftragswert?

Der Auftragswert bezeichnet die geschätzte Gesamtvergütung für die vorgesehene Leistung. Die Auswahl der Verfahrensart (nationales oder europaweites Vergabeverfahren) hängt entscheidend von der Höhe des Auftragswertes ab. Ebenso die Frage, ob die Vergabe der Kontrolle durch die Vergabekammern und Oberlandesgerichte unterliegt.

Auftraggeber können direkt auf evergabe.de Vergabeverfahren zu unterschiedlichen Verfahrensarten durchführen.

Weiterführende Informationen zu Auftragswert

Nach § 3 Abs. 1 VgV ist bei der Schätzung des Auftragswertes von der geschätzten Gesamtvergütung für die vorgesehene Leistung ohne Umsatzsteuer einschließlich etwaiger Optionen oder Vertragsverlängerungen sowie Prämien oder Zahlungen an den Bewerber oder Bieter auszugehen.

eVergabe.de