eVergabe.de
Chancengleichheit

evergabe.de Glossar

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Was ist die Chancengleichheit?

Die Chancengleichheit bei Vergabeverfahren erschließt sich aus dem Gleichbehandlungsgebot, gehört damit zu den Grundsätzen der Vergabe und ist in § 97 GWB festgeschrieben.

Folglich ist allen Bewerbern und Bietern die gleiche Chance auf die Zuschlagserteilung einzuräumen. Keinem Unternehmen darf einen Vorteil verschafft werden, etwa durch unterschiedlichen Informationsfluss oder weil sie ortsansässig sind. Der Auftraggeber ist also verpflichtet für alle Bewerber von Grund auf dieselben Bedingungen sicherzustellen, damit die Vergabe ein fairer Wettbewerb bleibt. Dazu zählt auch beispielsweise Interessenkonflikte zu vermeiden.


Gleichbehandlung in unserer evergabe.de-WG

Wie in jeder guten Wohngemeinschaft dürfen natürlich auch bei der evergabe.de-WG ein paar Verhaltensregeln nicht fehlen. In welcher Form Pascal die sechs Grundsätze der Vergabe (Transparenz, Wettbewerb, Wirtschaftlichkeit, Gleichbehandlung, Zuschlagskriterien und Berücksichtigung mittelständischer Unternehmen) auf die Wohngemeinschaft angepasst hat, siehst Du in dieser Folge.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

eVergabe.de