eVergabe.de
TED-Datenbank

evergabe.de Glossar

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Was ist die TED-Datenbank?

Grundlage der TED-Datenbank ist das Amtsblatt der Europäischen Union, welches so online zur Verfügung gestellt wird. „Tenders Electronic Daily“ heißt „tägliche elektronische Ausschreibungen.“ TED liefert sämtliche Informationen über öffentliche Beschaffungen, vor allem jene, die über dem EU-Schwellenwert liegen. Hier sorgt die TED-Datenbank für eine europaweite Chancengleichheit innerhalb und für alle EU-Länder und deren Unternehmen.

Wie funktioniert der Dienst der TED-Datenbank?

Nach einer Registrierung auf der Homepage hat der Nutzer Zugang zu einer Datenbank die täglich aktualisiert wird. Hier können bspw. Suchprofile gespeichert und E-Mail-Benachrichtigung zur Auftragslage eingestellt werden. Hilfe gibt es unter anderem auf YouTube.


evergabe.de sichert für Auftragnehmer und für Auftraggeber rechtskonformes Arbeiten. Auftragnehmer finden mit evergabe.de EU-weite Aufträge. Auftraggeber können ihre Ausschreibungen problemlos an TED weiterleiten.


Zahlen, Daten, Fakten zu TED

  1. Der Nutzer erhält freien Zugang zu den Ausschreibungen der Europäischen Union und dem damit verbundenen europäischen Wirtschaftsmarkt.
  2. Über die Grenzen der Europäischen Union hinaus werden auch Auftragsbekanntmachungen der Kandidatenländer wie Albanien, Serbien und der Türkei gelistet.
  3. Im Jahr werden 746.000 Vergabebekanntmachungen veröffentlicht, davon 235.000 Ausschreibungen mit einem Gesamtwert von ca. 545 Milliarden Euro.
  4. Der Nutzer erhält zusätzliche Informationen zu den einzelnen Beschaffungen.
  5. Jede Information ist in den 24 Amtssprachen der EU Staaten erhältlich.
  6. Montag-Freitag werden täglich etwa 2.400 öffentliche Ausschreibungen bekannt gegeben.
eVergabe.de