nach unten

Durch die Übernahme der EU-Vorgabe zu Gütezeichen können Vergabestellen nun Zertifikate für die Nachweisführung einfordern, dass der Auftragnehmer die geforderten ökologischen und sozialen Standards einhält.

§ 34 VgV regelt die Nachweisführung durch Gütezeichen. Danach kann der öffentliche Auftraggeber die Vorlage von Gütezeichen als Beleg dafür, dass eine Liefer- oder Dienstleistung bestimmten, in der Leistungsbeschreibung geforderten Merkmalen entspricht, verlangen.


Glossar (Lexikon)

Erfahren Sie mehr über eVergabe.de!

Rufen Sie uns an:

  0351 41093-1444

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8:00 bis 17:00 Uhr.

Unsere Kundenberater/innen helfen Ihnen gerne weiter.

nach oben