Ist eine Form der elektronischen Vergabe. Hierbei werden Güter und Dienstleistungen nachgefragt. Dabei unterbieten die potentiellen Verkäufer im Laufe der Auktion den Verkaufspreis der Konkurrenz, den sie jederzeit online einsehen können. Deshalb spricht man hier auch von einer rückwärts gerichteten Auktion (engl.: Reverse Auction). Durch diese Form des Wettbewerbs steigen die Chancen des Einkäufers, sich für das wirtschaftlich günstigste Angebot zu entscheiden erheblich. Ein weiterer Vorteil liegt in der Transparenz des Beschaffungsprozesses für beide Seiten. Als Nachteil der Inversen Auktion sieht man die Gefahr eines ruinösen Preiswettbewerbs zwischen den Unternehmen an.

 


Zur Liste aller Begriffe

Ein Produkt der SDV Vergabe GmbH

nach oben