Webinar: EVB-IT-Cloudvertrag: Von der Theorie zur Praxis

Du möchtest Deinen IT-Ausschreibungen den letzten, perfekten Schliff verleihen und sicherstellen, dass Du die neuesten Vorgaben beachtest? Dann ist dieses Webinar genau das Richtige für Dich!

Seit März 2022 gibt es den EVB-IT-Cloudvertrag. Das ist ein Muster, welches bei Ausschreibungen von IT-Lösungen im Bereich SaaS (Software as a Service) sowie Cloud-Anwendungen unbedingt zu berücksichtigen ist. Zum einen konkretisiert dieses Vertragsmuster die Zusammenarbeit zwischen Cloud-Anbietern und der öffentlichen Hand. Zum anderen legt es spezifische Rechte, Pflichten und Aspekte der Informationssicherheit fest.

In diesem Webinar erhältst Du also einen tiefen Einblick in die Anwendungsfelder des EVB-IT-Cloudvertrags. Du erfährst nicht nur, wie Du das Muster in Deiner eigenen Praxis richtig anwendest, sondern auch, wie Du Fallstricke gekonnt umgehst. Die Rechte und Pflichten der Vertragsparteien erläutern Dir der Referent detailliert. Außerdem wird Dir eine hilfreiche Ausfüllanleitung für Muster und Anlagen an die Hand gegeben.

Was die häufigsten Herausforderungen in der Praxis sind und welche Alternativen es zum Vertragsmuster gibt, wird Dir ebenfalls erklärt. Du wirst mit wertvollem Wissen ausgestattet, um mögliche Probleme zu erkennen und zu lösen.


Lektionen

  • Anwendungsfelder des EVB-IT-Cloudvertrags

  • Rechte und Pflichten der Vertragsparteien

  • Anleitung zum Ausfüllen für Muster und Anlagen

  • Probleme in der Praxis

  • Alternativen zum Vertragsmuster


Zielgruppen

  • Berater
  • Bildung/Forschung
  • Geschäftsführer
  • Öffentliche Verwaltungen
  • Projektleiter
  • Prokuristen
  • Sektorenauftraggeber
  • Zuwendungsempfänger (öffentliche / private Auftraggeber)

Allgemeine Informationen

Die Dauer dieses Webinars ist circa 120 Minuten.
Du erhältst drei Arbeitstage vor dem Webinar einen Link mit den Einwahldaten.

Mit der Teilnahme am evergabe.de-Webinar erhältst Du ein Zertifikat als Beleg Deiner neu erworbenen Kompetenzen. Im Teilnehmerpreis enthalten sind zudem die Präsentationsunterlagen, die Du im Nachgang digital erhältst. Wir sichern Dir durch eine begrenzte Teilnehmerzahl den Fokus auf die beschriebenen Inhalte zu. Im direkten Kontakt mit dem Referenten erhältst Du – mittels Chatfunktion oder im Dialog – Antworten auf Deine Fragen.

Kostenfreie Stornierungen sind bis zwei Wochen vor Webinartermin möglich. Danach kann in Vertretung ein anderer Teilnehmer angemeldet werden. Die Stornoerklärung bedarf der Schriftform. Wir bitten um Verständnis, dass wir uns die Absage des Webinars, zum Beispiel bei zu geringer Teilnehmerzahl oder Ausfall des Dozenten, vorbehalten.

Technische Details:
Zur Teilnahme am Webinar wird ein Desktop-PC, Laptop oder anderes mobiles Endgerät benötigt.

Kein passender Termin dabei?

Wir benachrichtigen Sie, sobald es neue Termine zu diesem Thema gibt!