eVergabe.de – Aktuell. Schnell. Einfach.

Was versteht man unter Nachhaltigkeit?

Unter Nachhaltigkeit versteht man ein Konzept der ökonomischen, sozialen und ökologischen Entwicklungen (sogenannte 3 Säulen). Diese dürfen nicht voneinander abgespalten und gegeneinander ausgespielt werden. (vgl. Der Rat von Sachverständigen für Umweltfragen, Umweltgutachten 1994, S. 46)

 


 

Bei der Ausschreibung und Vergabe über eVergabe.de und dem AI Vergabemanager können Nachhaltigkeitskriterien Anwendung finden. 

Informationen zum AI Vergabemanager

 



Weiterführende Informationen zu Nachhaltigkeit

Laut § 97 Abs. 3 GWB und § 2 Abs. 3 UVgO sind Aspekte der nachhaltigen Beschaffung bei der Vergabe zu berücksichtigen.

Seit 2010 arbeiten Bund, Länder und Kommunen in der "Allianz für nachhaltige Beschaffung" zusammen. Dadurch soll der Anteil nachhaltiger Produkte und Dienstleistungen bei der Beschaffung der öffentlichen Hand deutlich erhöht werden. Des Weiteren sollen einheitliche nationale und internationale Nachhaltigkeitsstandards auf allen Ebenen geschaffen werden.

Die Kompetenzstelle für nachhaltige Beschaffung (KNB) informiert und schult gezielt öffentliche Auftraggeber in Bezug auf eine nachhaltige öffentliche Beschaffung.


Glossar (Lexikon)

Erfahren Sie mehr über eVergabe.de!

Rufen Sie uns an:

  0351 41093-1444

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8:00 bis 17:00 Uhr.

Unsere Kundenberater/innen helfen Ihnen gerne weiter.

nach oben