eVergabe.de
Nachweis der Leistungsfähigkeit

evergabe.de Glossar

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Was ist ein Nachweis der Leistungsfähigkeit?

Zu den Eignungskriterien gehört auch der Nachweis der Leistungsfähigkeit. Diese werden durch den Auftraggeber festgelegt. Leistungsfähige Unternehmen sind jene, welche finanzielle und kaufmännische, technische und auch personelle Mittel besitzen, um die ausgeschriebene Leistung zu erbringen. Neben der Leistungsfähigkeit sind hier auch die Fachkunde und die Zuverlässigkeit wichtig.

Nach der Angebotsprüfung und-wertung, müssen auch die Eignungen der Bieter geprüft werden. Die Eignungsnachweise müssen, nach § 6b VOB/A Abs. 3, fristgerecht und je nach Verfahrensart mit dem Angebot oder mit dem Teilnahmeantrag eingereicht werden.


In unserem Referenzverzeichnis können sich Unternehmen präsentieren. Mit Texten und Bildern zeigst Du, was Du in der Vergangenheit geleistet hast.

Vergabestellen können hier entsprechende Partner finden und Unternehmen auch zu laufenden Vergaben einladen.


Weiterführende Informationen zum Nachweis der Leistungsfähigkeit

Vergabestellen sollten den Bewerbern die Möglichkeit zu einer Eigenerklärung geben. Fordert der Auftraggeber dennoch Nachweise zur finanziellen, wirtschaftlichen und technischen Leistungsfähigkeit, können das unter anderem folgende sein:

  • Bonitätsauskünfte
  • Vorlagen von Bilanzen oder Bilanzauszüge
  • Erklärung über den Umsatz für den entsprechenden Tätigkeitsbereich
  • Angaben über die Anzahl der beschäftigten Arbeitnehmer
  • Angaben über Unternehmensbeteiligungen
  • Angaben über Grundbesitz, Kapitalausstattung und/ oder Anlagevermögen
  • Angaben über die technischen Fachkräfte im Unternehmen
  • Nachweis über die im Unternehmen vorhandenen Gerätschaften
  • Angabe zu Maßnahmen des Umweltmanagements
eVergabe.de