nach unten

Gemäß § 1 GWB  ist eine Vereinbarung zwischen konkurrierenden Unternehmen einer Branche verboten, wenn sie geeignet ist, die Marktverhältnisse durch Beschränkung des Wettbewerbs spürbar einzuschränken. Im Vergaberecht sind derartige Absprachen zur Aufteilung von Märkten nicht selten, jedoch unter bestimmten Voraussetzungen gemäß §§ 298 ff. StGB mit Strafe bedroht.


Glossar (Lexikon)

Erfahren Sie mehr über eVergabe.de!

Rufen Sie uns an:

0351 41093-1444

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8:00 bis 17:00 Uhr.

Unsere Kundenberater/innen helfen Ihnen gerne weiter.

nach oben