eVergabe.de – Aktuell. Schnell. Einfach.

Was ist die Öffentliche Hand?

Öffentliche Hand bezeichnet den kompletten öffentlichen Sektor, vor allem die Gebietskörperschaften (Bund, Länder und Gemeinden) und Körperschaften des öffentlichen Rechts. Die Bezeichnung „öffentliche Hand“ ist umgangssprachlich und findet auch ihren Niederschlag im Gesetz. Zum Beispiel: § 224 SGB IX verwendet „öffentliche Hand“ im Zusammenhang mit der Auftragsvergabe. Die Institutionen der öffentlichen Hand unterliegen in der Regel dem Vergaberecht.


 

Als Institution der öffentlichen Hand können Sie Ihre Aufträge bei eVergabe.de einfach und elektronisch ausschreiben.

Starten Sie jetzt Ihre Ausschreibung

 


 


Glossar (Lexikon)

Erfahren Sie mehr über eVergabe.de!

Rufen Sie uns an:

  0351 41093-1444

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8:00 bis 17:00 Uhr.

Unsere Kundenberater/innen helfen Ihnen gerne weiter.

nach oben