eVergabe.de
Öffentlicher Teilnahmewettbewerb vor beschränkter Ausschreibung

evergabe.de Glossar

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Was ist ein öffentlicher Teilnahmewettbewerb vor einer beschränkter öffentlicher Ausschreibung?

Eine Beschränkte Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb ist ein zweistufiges Vergabeverfahren im nationalen Vergaberecht. Zuerst wird eine Bekanntmachung mit den Teilnahmewettbewerbsunterlagen veröffentlicht. So werden unbegrenzt viele Unternehmen zur Beteiligung an einem Teilnahmewettbewerb aufgefordert – das ist die erste Stufe.

In den eingereichten Teilnahmeanträgen steht eine ausführliche Beschreibung des jeweiligen Unternehmens in Bezug auf Fachkunde, Zuverlässigkeit und Leistungsfähigkeit. Der Auftraggeber prüft anhand dieser Nachweise, welche Unternehmen die benötigte Leistung erbringen können. Es folgt die zweite Stufe: Steht eine finale Auswahl fest, werden die geeigneten Unternehmen zur Angebotsabgabe aufgefordert


Ob mit oder ohne Teilnahmewettbewerb – bei evergabe.de kannst Du Deine Beschränkten Ausschreibung rechtskonform ausschreiben.


eVergabe.de