eVergabe.de

Unterschwelliger Auftragswert

Was ist ein unterschwelliger Auftragswert?

Ein unterschwelliger Auftragswert im Vergaberecht bezeichnet einen Auftragswert, der sich unterhalb der eurpoäischen Schwellenwerte befindet. Dieser Bereich wird auch Unterschwellenbereich genannt. Die Schwellenwerte sind gemäß § 106 GWB festgelegt.

Mit evergabe.de schreibst Du problemlos Deine unterschwelligen Aufträge aus. Öffentlich, beschränkt oder freihändig. Mit oder ohne Teilnahmewettbewerb.

eVergabe.de