eVergabe.de

Unzulässige Abreden/Verhandlungen

Was sind unzulässige Abreden/Verhandlungen?

Unzulässige Abreden/Verhandlungen sind gesetzeswidrige Absprachen unter Bietern, die Einzelheiten der abzugebenden Angebote betreffen, meist den Preis oder andere wesentliche Konditionen. Sie können auch Absprachen mit dem Auftraggeber sein, um ein bestimmtes Angebot manipulativ zu erhalten. Das Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB) verbietet jegliche Wettbewerbsbeschränkungen wie Kartelle oder Absprachen. U.U. können solche Absprachen auch strafbar sein.

Mit dem AI Vergabemanager kannst du Dein Vergabeverfahren optimal dokumentieren. Damit verringerst Du die Gefahr von Manipulationen und Gesetzesverstößen.

eVergabe.de