eVergabe.de – Aktuell. Schnell. Einfach.

Was ist der Public-Key?

Der Public-Key (öffentliche Schlüssel) ist ein Element des PKI-Verfahrens. Wie der Private-Key wird er für die Erstellung einer qualifizierten elektronischen Signatur verwendet. Public- und Private-Key werden durch einen Algorithmus erzeugt. Sie sind ein Schlüsselpaar. Die verschlüsselte Nachricht, die mit einem Public-Key codiert wurde, kann nur mit dem dazugehörigen Private-Key entschlüsselt werden. Für den Vergabebereich ermöglicht dieses Verfahren, dass rechtswirksame Verträge zwischen öffentlichen Auftraggeber und Bieter elektronisch geschlossen werden können.


 

Mit dem AI Vergabemanager können Sie die fortgeschrittene und qualifizierte elektronische Signatur für Ihre Vergabeverfahren nutzen.

Informationen zum AI Vergabemanager

 


 


Glossar (Lexikon)

Erfahren Sie mehr über eVergabe.de!

Rufen Sie uns an:

  0351 41093-1444

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8:00 bis 17:00 Uhr.

Unsere Kundenberater/innen helfen Ihnen gerne weiter.

nach oben