eVergabe.de
eVergabe

evergabe.de Glossar

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Was ist eine eVergabe?

eVergabe steht für elektronische Vergabe und ist für viele Vergabeverfahren sowohl für Auftraggeber als auch für Auftragnehmer verpflichtend – vor allem bei europaweiten Ausschreibungen, siehe EU-Vergaberichtlinien RL 2014/24/EU.

Plattformen wie evergabe.de bieten die Möglichkeit der Pflicht zur elektronischen Vergabe nachzukommen.

Dabei veröffentlichen Auftraggeber Bekanntmachungstexte online und stellen die Vergabeunterlagen digital zur Verfügung. Auch die Kommunikation zwischen Bietern und Auftraggeber über die Plattform, die Angebotsabgabe und auch die Angebotsöffnung kann oder soll elektronisch erfolgen.


Die Beschaffung von Bau-, Liefer- und Dienstleistungen elektronisch durchführen? evergabe.de unterstützt Dich dabei als Informations- und Kommunikationsmittel.


Das sind die Vorteile einer eVergabe

  • Korruption vermeiden
  • Vergabeverfahren rechtsicher und einfach dokumentieren
  • Standardisierte und vereinfachte Vergabevorgänge
  • Vollständig elektronischer Informationsaustausch zwischen Auftraggeber und Bieter
  • Sicherer Austausch elektronischer Leistungsverzeichnisse
  • Formale Fehler durch Plausibilitätsprüfungen vermieden
  • Kürzere Bearbeitungs- und Versandwege
  • Geringeres Zustellrisiko
  • Keine Kosten für Vervielfältigung und Versand von Vergabeunterlagen
  • Angebotsbearbeitung und -abgabe rund um die Uhr möglich
  • Dokumentierte und nachvollziehbare Angebotsabgabe
eVergabe.de