eTendering bezeichnet die elektronische Abwicklung von Vergabeverfahren. Durch die Nutzung digitaler Medien für den gesamten Prozess von der Ausschreibungsveröffentlichung bis zum rechtsgültigen Zuschlag bzw. Widerruf des Vergabeverfahrens wird das Vergabeverfahren – unter Einhaltung rechtlicher und technischer Normen – standardisiert, unterstützt und vereinfacht.

In eTendering Verfahren werden alle wichtigen Schritte und Aktionen der Verfahrensteilnehmer und des Auftraggebers protokolliert und können auch nach Beendigung des Verfahrens in Form eines Verfahrensprotokolls eingesehen werden.


Zur Liste aller Begriffe

Ein Produkt der SDV Vergabe GmbH

nach oben