nach unten

Abmahnung und Kündigung – die Klassiker „krank“, „fristlos“ und „betriebsbedingt“

07.05.2019 (Dienstag), 9:00 – 16:30 Uhr, Dresden

Referent: Kenneth Köth
Rechtsanwalt

Jede dritte Klage vor Arbeitsgerichten betrifft die Beendigung eines Arbeitsverhältnisses und die Einreichung von Kündigungsschutzklagen gilt inzwischen als der selbstverständliche Weg für viele Arbeitnehmer. Allein durch den DGB Rechtsschutz wurden im Jahr 2016 15.611 erstinstanzliche Gerichtsverfahren zur Kündigung betreut und die Tendenz einer arbeitnehmerfreundlichen Rechtsprechung verstärkt diesen Trend.

Das Seminar zeigt Wege auf, wie mit den Mitteln der Abmahnung und Kündigung sicher umgegangen werden kann, ohne spätere Arbeitsgerichtsverfahren fürchten zu müssen. Hierzu vermittelt der Referent Tipps und gibt Hinweise aus seiner jahrelangen Erfahrung in der Vertretung von Arbeitgebern und Arbeitnehmern.


Dienstag, 07.05.2019, 9:00 – 16:30 Uhr
eVergabe.de GmbH, Messering 5, 01067 Dresden


Bringen Sie einen oder mehrere Kollegen mit!
Für jede weitere Anmeldung zum Seminar erhalten Sie ab dem 2. Teilnehmer 10% Rabatt auf den Seminarpreis.

  • Abmahnung oder Kündigung?
    - bautypische Verstöße und die aktuelle Rechtsprechung
    - Inhaltliche Fallstricke und formelle Hürden
    - Welche Recherchemöglichkeiten habe ich
    - Verteidigungsrechte des Arbeitnehmers
    - wirksame Alternativen
  • Die krankheitsbedingte Kündigung
    - vorbereitende Maßnahmen  
    - Auskunftspflichten des Arbeitnehmers
    - Notwendigkeit und Abkürzung des betrieblichen Eingliederungsmanagements
  • Richtig betriebsbedingt Kündigen
    - Was darf der Unternehmer selbst entscheiden
    - Fristen und Abfindungen
    - Wann benötige ich Sozialplan und Interessenausgleich?
    - Wie kann ich Fehler in der Kündigung nachträglich reparieren

Herr Rechtsanwalt Köth ist insbesondere in den Bereichen Arbeitsrecht, Vertragsrecht und Steuerrecht tätig. Er betreut schwerpunktmäßig mittelständische Unternehmen aus den Bereichen Anlagenbau und Personalüberlassung. Neben seiner Funktion als Rechtsanwalt ist Herr Köth aktuell als Interimspersonalleiter eines international agierenden Motorenherstellers tätig und Mitglied im Verwaltungsausschuss der Agentur für Arbeit Dresden und Zwickau.

eVergabe.de GmbH, Messering 5, 01067 Dresden

Zum Seminar erhalten Sie von uns ein umfangreiches Seminarskript und ein Teilnahmezertifikat. Im Seminarpreis enthalten sind Getränke und ein Imbiss.

Parken

Es stehen auf der anderen Straßenseite (in der Flutrinne) Parkplätze zur Verfügung. Einfahrt erhalten Sie über die 2. Schranke.
Von hier gelangen Sie bequem zu Fuß zum Seminarraum. Hierfür nutzen Sie bitte den linken Eingang am Gebäude.

Anreise per Auto

PKW Autobahn A4 – A4 Ausfahrt 81a-Dresden-Hellerau nehmen – auf B170in Richtung Dresden-Hellerau/Dresden-Zentrum fahren – B170 folgen, bis Messering 5 fahren

Anreise per Bahn

Straßenbahn Linie 10 – Haltepunkt Dresden Messering (Halle 1) – zu Fuße ca. 1 Minute

Anfahrt mit Google Maps

Die Reservierung der Teilnehmerplätze erfolgt nach der Reihenfolge der Buchung. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung. Bei kurzfristigen Seminaranmeldungen, d. h. bei Anmeldungen, die kürzer als 14 Tage vor Seminarbeginn erfolgen, ist die Seminargebühr am Veranstaltungstag fällig. Kostenfreie Stornierungen sind bis zwei Wochen vor Seminartermin möglich. Danach ist das volle Entgelt zu entrichten. Die Stornoerklärung bedarf der Schriftform. Die Vertretung eines angemeldeten Teilnehmers ist möglich. Wir bitten um Verständnis, dass wir uns die Absage von Seminaren, z. B. bei zu geringer Teilnehmerzahl oder bei Ausfall eines Dozenten, höherer Gewalt oder gleichartigen Gründen, vorbehalten müssen. Bei Absage erstatten wir umgehend die bezahlte Teilnehmergebühr.

Preis pro Teilnehmer und Seminar
€ 269
zzgl. gesetzl. MwSt.

Seminaranmeldung

Auftraggeber

Ansprechpartner/in

Teilnehmende Person(en)

Teilnehmer



Alle Auftraggeber Seminare

Sie interessieren sich für Seminare?

Kundendienst

Für Sachsen-Anhalt und Thüringen:

  0345 1226-0120

Für Sachsen und andere Bundesländer:

  0351 41093-1411

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8:00 bis 17:00 Uhr.

nach oben