nach unten

Die Elektronische Vergabe mit eVergabe.de

01.11.2018 (Donnerstag), 9:00 - 16:00 Uhr, Dresden

Referent: Johannes Rebel
Softwareintegration und Beratung SDV Vergabe GmbH

Noch nie war Ausschreiben so schnell und einfach.

Gemäß der neuen EU-Vergaberichtlinie müssen alle öffentlichen Auftraggeber ab 18. Oktober 2018 eine elektronische Angebotsabgabe zulassen. Sind Sie darauf vorbereitet?

Wir schon, denn auf eVergabe.de können Sie die Anforderungen der elektronischen Vergabe noch einfacher erfüllen. Im Seminar "Die elektronische Vergabe mit eVergabe.de" zeigt Ihnen unser Referent, wie Sie anhand der Online-Formulare Bekanntmachungen erstellen, Einladungen und Nachrichten versenden, Vergabeunterlagen bereitstellen und wie einfach die Entgegennahme elektronischer Angebote wirklich sein kann. 

eVergabe.de unterstützt Sie bei der Abwicklung öffentlicher und beschränkter Ausschreibungen sowie bei freihändigen Vergaben – national und EU-weit – gemäß den geltenden Rechtsvorschriften.


Donnerstag, 01.11.2018, 9:00 – 16:00 Uhr
SDV Vergabe GmbH, Tharandter Str. 35, 01159 Dresden


Hinweis: Das Seminar ist bereits ausgebucht. Weitere Termine finden Sie in der Seminarübersicht.

Erlernen Sie im Ganztagsseminar unter praktischer Anwendung am Einzelplatzrechner, wie:

  • die Navigation im persönlichen Bereich funktioniert
  • Adressen und Dokumente angelegt werden
  • in wenigen Schritten ein neues Vergabeverfahren angelegt wird.
    Dies beinhaltet im Einzelnen:
    • Erstellung der Ausschreibung
      - Kernangaben zur Ausschreibung (Verfahrensart, Lose)
      - Bekanntmachung erstellen
      - Vergabeunterlagen hochladen
    • Korrektur der Bekanntmachung
    • Nachlieferung (Ändern der Vergabeunterlagen)
    • Abbrechen und Aufheben des Vergabeverfahrens
    • Nachrichtenfunktion
    • Öffnung der elektronischen Angebote und Zuschlag
    • Besonderheiten bei Teilnahmewettbewerben und beschränkten Verfahren
  • das Verfahren aus Sicht des Auftragnehmers aussieht

Herr Rebel ist Bachelor of Science in Wirtschaftswissenschaften und arbeitet seit 2017 als Projektleiter bei der SDV Vergabe GmbH in Dresden. Seine Schwerpunkte liegen hierbei in den Bereichen Softwareintegration und Beratung. Er plant und entwickelt individuell angepasste Vergabemanagementlösungen in enger Zusammenarbeit mit den Kunden. Herr Rebel leitet Seminare zu den Themen Vergabemanagementsysteme und AI Bietercockpit sowie zur Plattform eVergabe.de und erörtert mit den Seminarteilnehmern aus dem Bereich Auftraggeber die Durchführung der elektronischen Vergabe mit Hilfe der entsprechenden Software.

SDV Vergabe GmbH, Tharandter Straße 35, 01159 Dresden

Zum Seminar erhalten Sie von uns ein umfangreiches Seminarskript und ein Teilnahmezertifikat. Im Seminarpreis enthalten sind Getränke und ein Imbiss.

Parken
Es stehen im Gelände Parkplätze zur Verfügung. Wir weisen Sie allerdings darauf hin, dass wir Ihnen keinen Parkplatz zusichern können und bitten Sie daher ein paar Minuten früher anzureisen, um ggf. in den Seitenstraßen eine Parkmöglichkeit zu finden.

Anreise
PKW Autobahn A4 – Abfahrt Dresden Altstadt, Meißner Landstraße, Cossebauder Straße, Emerich-Ambros-Ufer, Columbusstraße, Tharandter Straße
PKW Autobahn A17 – Abfahrt Dresden Gorbitz, Kesselsdorfer Straße, Tharandter Straße

S-Bahn – Haltepunkt Freiberger Straße, Haltepunkt Dresden-Plauen

Straßenbahn – Linie 6, 7 und 12 bis Tharandter Straße

Bus – Linie 61 bis Tharandter Straße, Bus – Linie 63 bis Clara-Viebig-Straße

Die Reservierung der Teilnehmerplätze erfolgt nach der Reihenfolge der Buchung. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung. Bei kurzfristigen Seminaranmeldungen, d. h. bei Anmeldungen, die kürzer als 14 Tage vor Seminarbeginn erfolgen, ist die Seminargebühr am Veranstaltungstag fällig. Kostenfreie Stornierungen sind bis zwei Wochen vor Seminartermin möglich. Danach ist das volle Entgelt zu entrichten. Die Stornoerklärung bedarf der Schriftform. Die Vertretung eines angemeldeten Teilnehmers ist möglich. Wir bitten um Verständnis, dass wir uns die Absage von Seminaren, z. B. bei zu geringer Teilnehmerzahl oder bei Ausfall eines Dozenten, höherer Gewalt oder gleichartigen Gründen, vorbehalten müssen. Bei Absage erstatten wir umgehend die bezahlte Teilnehmergebühr.

Preis pro Teilnehmer und Seminar
€ 269
zzgl. gesetzl. MwSt.


Alle Auftraggeber Seminare

Sie interessieren sich für Seminare?

 

Kundendienst

Für Sachsen-Anhalt und Thüringen:
0345 1226-0114

Für Sachsen und andere Bundesländer:
0351 41093-1411

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8:00 bis 17:00 Uhr.

 

nach oben