nach unten

 Unter "Bekanntmachung" ist nicht nur die Bekanntmachung im Supplement zum Amtsblatt der Europäischen Gemeinschaften zu verstehen, sondern jede Bekanntgabe einer öffentlichen Ausschreibung z. B. in Tageszeitungen, amtlichen Veröffentlichungsblättern oder auf Internetportalen. § 12 Abs. 1 Nr. 1 VOB/A  resp. VOL/A sieht eine Pflicht zur Bekanntmachung öffentlicher Ausschreibungen beispielsweise durch Tageszeitungen, amtliche Veröffentlichungsblätter oder Internetportale vor. Dadurch soll - nicht anders als durch die EU-weite Ausschreibung nach § 12 Abs. 3 EU VOB/A bzw. VOL/A - ein transparentes und am Wettbewerbsprinzip orientiertes Vergabeverfahren gefördert werden.


Glossar (Lexikon)

Erfahren Sie mehr über eVergabe.de!

Rufen Sie uns an:

  0351 41093-1444

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8:00 bis 17:00 Uhr.

Unsere Kundenberater/innen helfen Ihnen gerne weiter.

nach oben