nach unten

Die Vergabeordnung für freiberufliche Dienstleistungen (VOF) regelte bis zum 18. April 2016 das Vergabeverfahren für freiberufliche Leistungen wie die der Architekten und Ingenieure. Sie galt nur oberhalb der EU-Schwellenwerte und entfiel mit der Vergaberechtsreform 2016.

Die Vorschriften für Vergabeverfahren zur Beschaffung freiberuflicher Dienstleistungen sind nun in der Vergabeverordnung (VgV) enthalten. Im Abschnitt 6 der VgV sind die Vorschriften für die Vergabe von Architekten- und Ingenieurleistungen zu finden.


Zur Liste aller Begriffe

Ein Produkt der SDV Vergabe GmbH

nach oben